Stationen des Lebens im Kirchenkreis sechs 

Lebensübergänge sind besondere Momente im Leben eines jeden Menschen und seiner Angehörigen. Es tut gut, wenn man sie gemeinsam mit anderen feiern und erleben kann und wenn sie als Gemeinschaftserlebnis in Erinnerung bleiben.

SEELSORGE UND LEBENSHILFE


Seelsorge bedeutet Menschen zu finden, die zuhören, die da sind und sich Zeit nehmen.

Beschäftigen Sie bedrückende Gedanken? Können Sie mit Menschen Ihrer persönlichen Umgebung nicht darüber sprechen?

 

Falls Sie sich in einer schwierigen Lebenssituation befinden, zögern Sie nicht mit einer unserer Pfarrerinnen, mit einem unserer Pfarrer Kontakt aufzunehmen. Gerne trifft Sie die Pfarrperson zum Gespräch mit Ihnen.

 

Wir garantieren Ihnen absolute Diskretion: Nur jemand vom Pfarrteam wird Ihr Anliegen erfahren und Ihnen eine Antwort zukommen lassen.

 

Unser Pfarrteam ist für Sie da:

| Pfrn. Katharina Autenrieth-Fischlewitz, Tel 044 362 62 00, E-Mail
| Pfr. Daniel Johannes Frei, Tel 044 361 40 26, E-Mail
| Pfr. Josef Fuisz, Tel 079 722 65 60, E-Mail
| Pfrn. Carina Russ, Tel 079 851 81 12, E-Mail
| Pfr. Roland Wuillemin, Tel 044 362 09 22, E-Mail
| Pfr. Samuel Zahn, Tel 044 271 23 33, E-Mail

 

Sozialberatung

Benötigen Sie Beratung in finanziellen Angelegenheiten? Brauchen Sie Hilfe im Umgang mit Behörden oder einem Amt? Haben Sie Fragen zu den staatlichen Sozialwerken (z.B. AHV, IV, Sozialamt)? Möchten Sie wissen, welche weiteren sozialen Dienstleistungen, Beratungs- und Therapieangebote es in der Stadt Zürich gibt?

Fredi Müller (044 361 01 19), Sozialdiakon, und 
Sarita Ranjitkar (044 362 44 37), Sozialdiakonin,
helfen Ihnen gerne weiter.

 

Seelsorge_Hoffnung_Kerze_vMyriamZilles_Pixabay_gr-m

Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst, ich habe dich bei deinem Namen gerufen, du gehörst zu mir. 

Wenn du durch Wasser gehst - ich bin bei dir, und durch Flüsse - sie überfluten dich nicht. Wenn du durch Feuer schreitest, wirst du nicht verbrannt, und die Flamme versengt dich nicht.

(Jesaja 43,1-2)

 


 

Notfallseelsorge

Die Reformierte Landeskirche bietet zusammen mit den Blaulichtorganisationen (Feuerwehr, Sanität, Polizei) einen Notfall-Seelsorgedienst für spezielle Situationen an.

Die Notfallseelsorger werden dabei direkt durch die Kantonspolizei aufgeboten.

Näheres über die Gesamt-Notfallseelsorge in der Schweiz finden Sie unter http://www.notfallseelsorge.ch

 

Seelsorge.net

Die psychologische Beratung im Rahmen eines E-Mail-Dialogs von Seelsorge.net ist ein Angebot der reformierten und katholischen Kirchen der Schweiz. Sie steht allen in der Schweiz wohnhaften Menschen offen und ist kostenlos und vertraulich.

Aktuell

Stationen des Lebens im Kirchenkreis sechs 

Lebensübergänge sind besondere Momente im Leben eines jeden Menschen und seiner Angehörigen. Es tut gut, wenn man sie gemeinsam mit anderen feiern und erleben kann und wenn sie als Gemeinschaftserlebnis in Erinnerung bleiben.

TAUFE


Die Taufe ist ein Zeichen der Zugehörigkeit. Ein Kind wird in die weltweite christliche Gemeinde aufgenommen und von der lokalen Gemeinde willkommen geheissen.

1730

KONFIRMATION


Der Konfirmanden­unterricht begleitet die Jugendlichen auf dem Weg zum Erwachsenwerden.1730

HOCHZEIT


Die kirchliche Trauung ist ein festlicher Gottes­dienst, in dem sich die Partner ihr Ja-Wort vor Gott geben und Ihn um seinen Segen für ihren gemeinsamen Weg bitten.1730

BEERDIGUNG UND ABDANKUNG


Wir begleiten Sie nach einem Todesfall.1730

KIRCHENEINTRITT


Sie haben den Wunsch, in die Evangelisch-reformierte Kirche einzutreten?1730

NEU ZUGEZOGEN?


Herzlich Willkommen im Kirchenkreis sechs!

1730