Aktuelles aus dem Kirchenkreis sechsKontakt

Reformiertsein heisst, den Geist der Offenheit atmen - unsere Anlässe sind offen für alle.

NAHRUNG FÜR LEIB UND SEELE


Nahrung für Leib + Seele EssenCorona-bedingt gibt es keinen gemeinsamen Mittagstisch mehr. Wirklich? Der Kirchenkreis sechs in Zürich sah es anders: «Wenn die Leute nicht zum Tisch kommen können, kommt der Tisch zu den Leuten.» Unsere Sozialdiakonin, Monika Hänggi berichtet von einem unserer kirchlichen Projekte während der Coronazeit.

Nach dem Lockdown liess es mir keine Ruhe: Wie könnten wir dies anders gestalten? Nun kocht unsere Köchin jeden Donnerstag ein "Ein-Topf-Menü". Sie legt zum Tuppergefäss eine Anleitung dazu, wie es aufgewärmt werden kann und legt noch eine schöne Kleinigkeit dabei. Blumen, Sirup, Kräutersalz. Immer auch eine Serviette. Unser Pfarrteam schreibt reihum einen Text dazu. Ein ehemaliger Organist schickt uns Lieder. Das Diakonie-Team hilft beim Kopieren, Eintüten und Etikettieren gemäss unserer "Bestellliste". Denn manche bekommen vegetarisches Essen. Unser Hauswarts- und SigristInnen-Team bringt es dann bei allen Teilnehmenden vorbei und holt die leeren Schalen wieder ab. Mitunter finden sich darin kleine Dankes-Botschaften. Letzthin habe ich diese in unserer Gemeindebeilage des "reformiert.lokal" veröffentlicht. Wir sind also in einem fortwährenden Dialog mit unserer Gemeinde.

Vom 26. März bis zu den Sommerferien boten wir unseren Mahlzeitendienst an. Wir haben mit 100 Mahlzeiten begonnen und haben seit Mai unsere Kapazitätsgrenze von 150 Mahlzeiten erreicht.

https://www.zhref.ch/antworten/nahrung

 

 

Nahrung für Leib und Seele YT

Video: Schauen Sie hinter die Kulissen, wie unsere Köchin mit viel Liebe zum Detail die Menüs zubereitet.

Unsere Chefköchin, Angela Stössel, zauberte während der Coronazeit jeden Donnerstag für „Nahrung für Leib und Seele“ ein feines Menü. Schauen Sie einmal in die Küche hinter die Kulissen und mit wie viel Liebe zum Detail sie die Menüs zubereitet.

Aktuell

Aktuelles aus dem Kirchenkreis sechsKontakt

Reformiertsein heisst, den Geist der Offenheit atmen - unsere Anlässe sind offen für alle.

Das Diakonie-Team ist auch über die Sommerferien erreichbar.

Das Sekretariat bleibt ab 26. Juli für 3 Wochen geschlossen. Wir sind ab Montag, 16. August 2021 gerne wieder für Sie da. Während dieser Zeit bleiben auch die Kirchgemeindehäuser Oberstrass und Paulus und das «offene Foyer» geschlossen.

Wir wünschen allen fröhliche und entspannte Sommerferien!

1730117.06.2021

REFORMIERT.LOKAL


Flipbook
Flipbook Juli 2021
(E-Paper)


Alle Ausgaben von diesem Jahr finden Sie hier.
Viel Spass beim Lesen!

1730128.05.2021

SOMMER-FILMFESTIVAL


20. Juli, 27. Juli und 03. August 2021, Kirchensaal Unterstrass, Eintritt frei   |   Mit der Ankündigung des diesjährigen Filmfestivals jähren sich die Filmvorführungen in Unterstrass zum sechzehnten Mal. Können Sie die drei Filme anhand der Beschreibung erraten?1730112.07.2021

1. AUGUST


Im Rahmen der 1. August-­Feier 2021 der Quartiervereine Ober- und Unter­strass im Irchelpark wird Pfr. Roland Wuillemin um 20 Uhr die Festansprache halten. Wir freuen uns über zahlreiche  Zuhörerinnen und Zuhörer.

173015.07.2021

KOLIBRI


Im Kolibri für Kinder im 2. Kindergarten und der 1. Klasse hören wir biblische und andere Geschichten, spielen, singen, beten, malen, rätseln und basteln miteinander.

Jetzt für 2021/22 anmelden!

173015.07.2021

NAHRUNG FÜR LEIB UND SEELE


Ende Mai durften viele Gemeindemitglieder das letzte feine Menü von Angela im Rahmen von «Nahrung für Leib und Seele» geniessen.173002.07.2021

Der Kirchenkreis sechs als Demenz-Zentrum der Kirch­gemeinde Zürich

Demenz­betroffene Menschen und ihre Angehörigen sind Teil des kirchlichen Lebens, werden in allen Angeboten vor Ort wahrgenommen und wert­geschätzt. Mit verschiedenen, demenz­freundlichen Angeboten wird der Kirchen­kreis sechs zum Demenz-Zentrum der Kirch­gemeinde Zürich. Die Spitex Zürich begleitet einzelne Angebote mit fachlicher Kompetenz.

1730112.07.2021