Markuskirche

SO 02.06.24
10:00 – 11:00
Markuskirche - Kirchenschiff, Höhenring 56, 8052 Zürich, Lageplan

Gottesdienst

Predigt: Pfr. Markus Dietz

SO 16.06.24
10:00 – 11:00
Markuskirche - Kirchenschiff, Höhenring 56, 8052 Zürich, Lageplan

Gottesdienst

Predigt: Pfr. Markus Dietz

SO 30.06.24
10:00 – 11:00
Markuskirche - Kirchenschiff, Höhenring 56, 8052 Zürich, Lageplan

Gottesdienst mit Taufe

Predigt: Pfrn. Rahel Walker Fröhlich


Die Glocken der Markuskirche

Der Glockenaufzug fand am 9. Oktober 1948 statt. Die Schülerinnen und Schüler ab der 4. Klasse wurden an das Seil befohlen und unter grosser Begeisterung der Anwesenden glitten die grossen und schweren Glocken dem Turm entgegen, wo sich Fachleute mittels eines Scherenjochs den Flaschenzügen elegant an ihre vorbestimmten Plätze manövrierten. Die kleinste zuoberst und die grösste Glocke zuunterst.

glockenaufzug frei_schulklassevdavidfrei

Bumengeschmückte Glocken der Markuskirche. Die grösste Glocke (As-Glocke) wiegt 5 Tonnen. Quelle: Rolf-Joachim ErlerGrossandrang beim feierlichen Glockenaufzug vom 9.10.1948. Quelle: Rolf-Joachim Erler

Die kleine as-Glocke: Misericordias Domini

(Die Gnade des Herrn)
Kranzspruch: "Die Gnade des Herrn will ich ewig besingen, von Geschlecht zu Geschlecht deine Treue kundtun." Ps 89,1.
Blockinschrift: Die Gemeinde Seebach erhielt ihr erstes Kirchlein im Jahre 1664. - Die neue Kirche wurde in den Jahren 1946 - 1948 erbaut.
Zeichen: Das Seebacher Wappen.
Gewicht: ca. 600 kg

Die f-Glocke: Jubilate

(Jauchzet)
Kranzspruch: "Jauchzet Gott, alle Lande! Singet vom Ruhm seines Namens, machet herrlich sein Lob!" Ps 66,1-2
Blockinschrift: Der Grundstein zur neuen Kirche wurde am 26. Oktober 1946 gelegt - Der wahre Grundstein unserer Kirche heisst: Jesus Christus.
Zeichen: Das Christusmonogram
Gewicht: ca. 1000 kg

Die es-Glocke: Cantate

(Singet)
Kranzspruch: "Singet dem Herrn ein neues Lied, denn er hat Wunder getan!" Ps 98,1
Blockinschrift: Zum zweitenmal blieb unser Land während eines grossen Weltkrieges verschont. - Gebe Gott, dass die Glocken unserer Kirche stets im Frieden läuten!
Zeichen: Ein Ölzweig
Gewicht: ca. 1450 kg

Die c-Glocke: Rogate

(Bittet)
Kranzspruch: "Bittet, so werdet ihr empfangen, auf dass euere Freude vollkommen sei!" Joh. 16,24 Blockinschrift: Unsere Kirche trägt den Namen des Evangelisten Markus, des einen Zeugen Jesu Christi, der als Schwacher im Glauben angefangen und als Starker aufgehört hat.
Zeichen: Der Markus-Löwe
Gewicht: ca. 2450 kg

Die grosse As-Glocke: Exaudi

(Erhöre)
Kranzspruch: "Vernimm, o Herr, mein lautes Rufen; sei mir gnädig und erhöre mich! Ps 27,7 Blockinschrift: Die Kirche aus Stein ist der Vergänglichkeit preisgegeben. - die Gemeinde Jesu baut und traut auf die Ewigkeit.
Zeichen: Ein Anker
Gewicht: ca. 5000 kg
Glocken_Markuskirche

Aktuell

Markuskirche

SO 02.06.24
10:00 – 11:00
Markuskirche - Kirchenschiff, Höhenring 56, 8052 Zürich, Lageplan

Gottesdienst

Predigt: Pfr. Markus Dietz

SO 16.06.24
10:00 – 11:00
Markuskirche - Kirchenschiff, Höhenring 56, 8052 Zürich, Lageplan

Gottesdienst

Predigt: Pfr. Markus Dietz

SO 30.06.24
10:00 – 11:00
Markuskirche - Kirchenschiff, Höhenring 56, 8052 Zürich, Lageplan

Gottesdienst mit Taufe

Predigt: Pfrn. Rahel Walker Fröhlich

75 JAHRE MARKUSKIRCHE JUBILÄUMS-BROSCHÜRE


Flipbook
Flipbook RZ.Internet.1.1 (E-Paper)
 
1781


Markus-
kirche Standort

1781

MARKUSKIRCHE


Fassungsvermögen 750 Personen

1781


Geschichte und Hintergrundinformationen

1781


 Persönlichkeiten in Seebach

1


Die Renovation der Markuskirche 2008/2009

1


Sanierung des Turms

1


Ereignisse und Persönlichkeiten in und um die Markuskirche

Diese Website verwendet Cookies und speichert unter Umständen persönliche Daten zur Unterstützung der Benutzerfreundlichkeit. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.