Modern, nachhaltig und am Puls der Mitglieder

Von A wie «attraktiv» bis Z wie «zeitgemäss» sollen die kirchlichen Angebote sein. So lautet eines der Ziele, das die Kirchenpflege in ihrer strategischen Planung festgeschrieben hat. Das siebenköpfige Gremium verabschiedete in einem strukturierten Prozess fünf Leitsätze, denen knapp zwei Dutzend Ziele zugeordnet sind.

Leitsatz 1
Leitsatz 2
Leitsatz 3
Leitsatz 4
Leitsatz 5
Leitsatz Broschüre

Unsere Kirchenkreise, unsere Gottesdienste und unser Kirchenmagazin reformiert.lokal. Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Bestimmungen.

GOTTESDIENSTE AUF TELEZÜRI GEHEN WEITER


Die im März 2020 begonnen Online-Gottesdienste der Kirchgemeinde Zürich werden auch 2022 weitergeführt – mit neuem Konzept (Videogottesdienste) und im Rahmen einer Kooperation mit der Landeskirche. Für Sie bedeutet dies, dass Sie 2022 alle 14 Tage und zusätzlich an den christlichen Feiertagen Ostern, Pfingsten und Weihnachten einen Videogottesdienst mit uns feiern können. Die Videogottesdienste werden jeweils um 9.30 Uhr auf TeleZüri ausgestrahlt und auf YouTube bereitgestellt. Mal kommt der Gottesdienst aus der Kirchgemeinde Zürich und mal aus einer reformierten Kirchgemeinde aus dem Kanton Zürich.

2021-03-11_Aufzeichnung Online-Gottesdienst_IMG_9690_1200

Im März 2020 hat die Kirchgemeinde Zürich aufgrund des Lockdowns innerhalb kurzer Zeit angefangen, Online-Gottesdienste zu produzieren. Bis in den Sommer 2020 wurde wöchentlich ein Gottesdienst um 9.30 Uhr auf TeleZüri ausgestrahlt. Zusätzlich wurden die Gottesdienste auf YouTube aufgeschaltet und über die sozialen Medien gestreut. Der Höhepunkt an Reichweite wurde mit dem Ostergottesdienst 2020 erreicht. Über 19'000 Mitfeiernde haben den Gottesdienst auf TeleZüri gesehen und auf YouTube erreichte er Besucherzahlen von 2'700. Auf YouTube konnte man in der Auswertung sehen, dass mit den Gottesdiensten auch jüngere Menschen erreicht wurden.

Die positive Resonanz führte dazu, dass die Kirchgemeinde die Online-Gottesdienste weiterführte, auch als längst wieder physische Gottesdienste vor Ort möglich waren. Allerdings wurde – auch aus Ressourcengründen – auf einen 14-tägigen Rhythmus gewechselt. Inzwischen hat die Kirchgemeinde Zürich 59 Gottesdienste produziert, die auch TeleZüri ausgestrahlt und via YouTube gestreut wurden.

Wenn der Gottesdienst in den individuellen Alltag passt

Seit Mitte 2021 gibt es Gespräche mit der Landeskirche bezüglich einer Kooperation. Die Digitalisierung wurde durch die Pandemie beschleunigt und sie hat offengelegt, wo es Nachholbedarf gibt. In der YouTube-Auswertung ist deutlich erkenntlich, dass kaum jemand die Gottesdienste sonntagmorgens um 10 Uhr schaut. Die höchste Clickrate ist spätabends. Die Gottesdienste auf YouTube werden dann angeschaut und mitgefeiert, wenn es in den individuellen Alltag der Zuschauenden passt.

Seit Januar 2022 gibt es eine Kooperation mit der Landeskirche, in deren Rahmen das Format Gottesdienste weiterentwickelt wird. Die Erfahrungen zeigen: Ein gefilmter Gottesdient muss kurz (rund 20 Minuten) sein, es braucht schöne Bilder, es muss eine Geschichte erzählt werden. Die Musik spielt eine andere Rolle als in den physischen Gottesdiensten, aber dennoch eine wichtige. Die Gottesdienste müssen filmische Elemente enthalten. Wegen all diesen gewonnenen Erkenntnissen nennen wir unsere Gottesdienste ab jetzt Videogottesdienste.

Wir freuen uns, wenn Sie auch in Zukunft, unsere Videogottesdienste mit uns feiern.

Aufzeichnung Online-Gottesdienst Unispital_IMG_8077_1200

Termine für Videogottesdienste (TeleZüri und YouTube)

23. Januar: reformierte Kirchgemeinde Küsnacht, Pfarrer Andrea Bianca
9. Februar: reformierte Kirchgemeinde Zürich, Pfarrer Daniel Brun
20. Februar: reformierte Kirchgemeinde Hinwil, Pfarrerin Karin Baumgartner
6. März: reformierte Kirchgemeinde Zürich, Pfarrerinnen Chatrina Gaudenz und Anja Neuhauser
20. März: reformierte Kirchgemeinde Witikon, Pfrn. Christine Stark

Aktuell

Modern, nachhaltig und am Puls der Mitglieder

Von A wie «attraktiv» bis Z wie «zeitgemäss» sollen die kirchlichen Angebote sein. So lautet eines der Ziele, das die Kirchenpflege in ihrer strategischen Planung festgeschrieben hat. Das siebenköpfige Gremium verabschiedete in einem strukturierten Prozess fünf Leitsätze, denen knapp zwei Dutzend Ziele zugeordnet sind.

Leitsatz 1
Leitsatz 2
Leitsatz 3
Leitsatz 4
Leitsatz 5
Leitsatz Broschüre

Unsere Kirchenkreise, unsere Gottesdienste und unser Kirchenmagazin reformiert.lokal. Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Bestimmungen.

SPEKTAKULÄRE LICHTREISE «WONDERS»


Die Lichtshow «Wonders» im Offenen St. Jakob nimmt die Besucher:innen mit auf eine Reise zu den berühmtesten Bauwerken der Welt.1717113.01.2022

AKTUELLE AUSGABE NEWSLETTER


Mit unserem Newsletter bleiben Sie auf dem Laufenden über News aus der reformierten Kirche Zürich.113.01.2022

NEUE VERMIETUNGS­PLATTFORM IST ONLINE


Ob Privatperson, karitative Organisation oder Firma – unsere Vermietungsplattform bietet Raum für Ihren Anlass.

10.01.2022

NEUJAHRSANDACHT - DAS LICHT VON WEIHNACHTEN


In Text, Musik und Gesang spüren wir noch einmal der Nacht nach, in der das Licht zu uns gekommen ist.09.01.2022

PROJEKT «LUNCHLAB» DER STREETCHURCH


Jede Hilfe zählt: Beim Pilotprojekt «LunchLab» wird Vanessa die erste festangestellte Köchin in der Geschichte der Streetchurch.106.01.2022

SCHUTZMASSNAHMEN GEGEN COVID-19


Bei allen Veranstaltungen gilt seit 20.12.21 eine 2G-Zertifikatspflicht. In Innenräumen gilt eine allgemeine Maskenpflicht. Bei Gottesdiensten gibt es solche mit 2G-Zertifikatspflicht und solche ohne Zertifikat (Obergrenze 50 Teilnehmende, Abstandsregeln und Erhebung der Kontaktdaten). Ausserdem gibt es Online-Gottesdienste auf YouTube.
Bitte erkundigen Sie sich auf dem Kalender der Kirchgemeinde oder der Website Ihres Kirchenkreises über die jeweiligen Vorgaben.

AKTUELLE AUSGABE REFORMIERT.LOKAL


Wir wünschen allen ein gutes neues Jahr und Freude an unserem reformiert.lokal.28.12.2021

AKTUELLE AUSGABE NEWSLETTER


Mit unserem Newsletter bleiben Sie auf dem Laufenden über News aus der reformierten Kirche Zürich.116.12.2021