Erzählcafé

13.08.2020 18:30 - 20:30
sechs | Pellikan-Zimmer, KGH Oberstrass, Winterthurerstrasse 25, 8006 Zürich, Lageplan
THEMA
Schlüssel - Was ist denn das für ein Thema? - Erzählcafé mit Moderatorin Ursula Gull, Poesie/Bibliotherapeutin FPI
BESCHREIBUNG
Nun, einen Schlüssel zu verlegen oder zu verlieren ist gar nicht so selten, oder? Und wo man ihn wieder findet ist oft recht seltsam! Tatsächlich begegnet uns das Wort "Schlüssel" doch ziemlich häufig im alltäglichen Leben, denken wir nur an Worte oder Sätze wie, eine Schlüsselfunktion innehaben, die Schlüsselgewalt besitzen, den Schlüssel abgeben müssen, Schlüsselfrage, Schlüsselkind, Schlüssel-blume, Petrus mit dem goldenen und dem silbernen Schlüssel, und Ähnliches mehr. Und, welche Funktion hat der Schlüssel, wie haben sich Schlüssel und ihr Gebrauch über die Jahrhunderte verändert und was können Schlüssel in unserer Kultur symbolisieren? ...und nicht zuletzt, der Schlüssel zu einem Herzen sein, wie es in diesem schönen Gedicht aus dem Mittelalter heisst: Dû bist mîn, ich bin dîn, des solt dû gewis sin. dû bist beslozzen in mînem herzen, verlorn ist daz sluzzelîn: dû muost ouch immér darinne sîn. Erzählen Sie uns die eine oder andere "Schlüsselgeschichte" aus Ihrem Leben, wir sind gespannt und freuen uns!!

Erzählcafé, was ist das? Ein Erzählcafé ist ein moderiertes Gruppengespräch. Die Lebensgeschichten der Teilnehmenden zum vorgegebenen Thema stehen im Vordergrund. Sich erzählend erleben, auf ungeahnte Potentiale stossen, sich neu entdecken, von anderen Erzähleden inspiriert werden, lachen und manchmal auch traurig sein, das wird im Erzählcafé möglich. Das Erzählen ist immer freiwillig, Zuhören ist erwünscht.

Wie verläuft ein Erzählcafé? Der moderierte Teil des Erzählcafés dauert 50 bis 55 Minuten. Zum anschliessenden, gemeinsamen Kaffee-/Teetrinken, wird der Raum gerne gewechselt. Zusammen Kaffee-/Tee zu trinken, ist Teil des Erzählcafés. Die Themen aus der vorhergehenden, moderierten Runde können jetzt frei weitergeführt und nach Wunsch vertieft werden. Diese gemeinsa-me, gemütliche Erzählzeit dauert noch einmal ca. 50 bis 60 Minuten bis zum offiziellen Ende des Erzählcafés.
Bild: W. Altorfer