Buchlektüre

22.01.2020 19:00 - 20:30
zwölf
THEMA
Gemeinsam lesen wir das Buch «Die Zukunft des Glaubens» von Petr Pokorný. Heute Kapite 5 und 6
BESCHREIBUNG
Verständlich, tiefgehend und anregend
Bereits schon zum vierten Mal treffen wir uns in der Winterzeit im gemütlichen Cheminée-Zimmer des Kirchenzentrums Saatlen, um die zu Hause gelesenen Abschnitte des Buches «Die Zukunft des Glaubens: Sechs Kapitel über Eschatologie» zu diskutieren und Eindrücke und Gedanken auszutauschen.
Dem Prager Neutestamentler Petr Pokorný, der in Genf studierte, ist es gelungen, ein Buch zu schreiben, das verständlich und doch reich an Fakten, tiefgehend und anregend zugleich ist. In seinem Buch führt uns Pokorný in die Fragen nach den letzten Dingen des Menschen und der Welt (in die Eschatologie) ein. Was ist die christliche Hoffnung für dieses und jenes Leben? Was ist ihr Ursprung und ihr Ziel? Kann sie dem Tod widerstehen? Diesen und vielen anderen Fragen gehen wir zusammen mit Petr Pokorný auf den Grund und suchen in gemeinsamen Gesprächen über den Text nach Antworten.
Das Buchmanuskript «Die Zukunft des Glaubens» von Petr Pokorný kann im Sekretariat im Kirchenzentrum Saatlen (Dreispitz 13), bzw. im Kirchgemeindehaus Schwamendingen (Stettbachstrasse 58) abgeholt werden.

Heute Kapitel 5 und 6