Bildungsabend

12.08.2020 19:00 - 21:00
zwölf | Kirchenzentrum Saatlen, Saatlenstrasse 240, 8050 Zürich, Lageplan
THEMA
«Die Zerstörung Jerusalems und des Tempels aus jüdischer und christlicher Sicht»
BESCHREIBUNG
Am 9. Aw wurde laut der jüdischen Tradition der Jerusalemer Tempel zerstört, das erste Mal von den Babyloniern im Jahre 586 v. Chr., das zweite Mal von den Römern im Jahre 70. n. Chr. Was bedeutet dieses Ereignis für Juden und Christen und wie wird es reflektiert? Dies erfahren Sie beim Bildungsabend von Dr. Richard Breslauer und Pfr. Jiri Dvoracek.