ORGELKONZERT


Orgelkonzert_Konstantin Timokhine_klein

Zum 80-jährigen Jubiläum der Grossen Kirche Altstetten spielt Daniela Timokhine Meisterwerke der Orgelmusik. Die «Königin der Instrumente» wurde von der Unesco unlängst zum immateriellen Kulturgut der Menschheit erklärt.

1941 wurde die Grosse Kirche und ihre Orgel gebaut und feierlich mit dem Glockenaufzug eingeweiht. Zum 80-jährigen Jubiläum spielt Daniela Timokhine berühmte Werke der Orgelmusik. Ein Highlight ist sicher die Toccata und Fuge in d-moll von J.S. Bach. Weiter erklingen zum Thema Glocken «Carillons» (musikalisch vertontes Glockengeläut)von französischen Komponisten. Die 3. Sonate von Felix Mendelssohn mit der Melodie «aus tiefer Not schrei ich zu dir», über welcher sich kunstvoll eine Fuge entwickelt, lässt etwas von der Stimmung der damaligen Zeit erahnen.

Das Frequenzspektrum der Orgel reicht vom tiefsten Laut, den das menschliche Ohr wahrnehmen kann, bis in die höchsten Höhen. Dabei kann die Orgel sowohl verschwindend leise als auch markerschütternd laut klingen. Als Organist*in ist man quasi Dirigent*in eines großen Sinfonieorchesters und kann aus einer unendlichen Fülle an Klangfarben schöpfen. Faszinierend am Orgelspiel ist zudem, dass neben den Händen auch die Füsse auf Tasten spielen, was am Konzert durch eine Leinwandübertragung sichtbar gemacht wird.

Eintritt frei, Kollekte.
Konzertdauer: Zirka 50 Minuten


Grosse Kirche Altstetten
Samstag, 2. Oktober, 19.15 Uhr

Bei dieser Veranstaltung gilt die Covid-Zertifikatspflicht!



Timokhine Daniela
Pfarrhausstrasse 10
8048 Zürich
E-Mail
Organistin
Teamleiterin Musik


Aktuell

COVID-ZERTIFIKATSPFLICHT


Sie benötigen beim Besuch von unseren Veranstaltungen und Gebeten sowie bei speziell gekennzeichneten Gottesdiensten (siehe Kalender) ein Covid-Zertifikat und einen gültigen Personalausweis.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!

1756

SENIORENNACHMITTAG


Andreas Aeschlimann interpretiert Chansons vom bekannten Berner Liedermacher Mani Matter.1756

FILMABEND: «ELLA UND JOHN»


«Ella und John – Das Leuchten der Erinnerung» ein Film über das älter werden, das Sterben und den Tod. Eintritt frei. Zertifikatspflicht.1756

«EINFACH TIEF FEIERN»


Bewusst vor Gott zur Ruhe kommen, danken, bitten, singen und auftanken.



1756

OFFENE KIRCHEN


Unsere beiden Alten Kirchen sind täglich für Sie offen und laden ein zur Einkehr und Stille.1756

ÖKUMENISCHES TRAUERCAFÉ


Ein ökumenisches Angebot der reformierten Kirche im Kirchenkreis neun und der katholischen Pfarrei St. Konrad.  Jeweils am letzten Freitag im Monat.1756

SHARE' N' JAZZ


Spannende Abende mit einem improvisierten Wechsel zwischen Wort und Musik.1756

BASAR MIT KOFFERMARKT


Interessierte für Verkaufs- und Marktstände gesucht für den Basar im November!

1756