«LETZTE HILFE KURS»


Letzte_Hilfe_Hände_flickrzhref

Der «Letzte Hilfe Kurs» vermittelt Grundkenntnisse zu Sterben, Tod und Trauer. Sterbebegleitung ist keine Wissenschaft, sondern ist auch in der Familie und der Nachbarschaft möglich.

Das Lebensende und Sterben nahestehender Menschen macht uns oft hilflos, denn das uralte Wissen zur Sterbebegleitung ist mit der Industrialisierung schleichend verloren gegangen. Um dieses Wissen zurückzugewinnen, bieten wir diesen Kurzkurs zur «Letzten Hilfe» an. Sie erhalten Kenntnisse darüber, was Sie für die Ihnen Nahestehenden am Ende des Lebens tun können. Vermittelt werden Basiswissen, Orientierungen und einfache Handgriffe. Mit diesem Wissen sollen Sie ermutigt werden, sich Sterbenden zuzuwenden, denn Zuwendung ist das, was wir alle am Ende des Lebens am meisten brauchen.

Der Kurs dauert sechs Stunden. Am Ende erhalten Sie eine Kursbestätigung. Eine einfache Mittagsverpflegung wird offeriert. Der Kurs ist kostenlos.

Anmeldung bis 10. September bei Pfarrerin Monika Hirt. Weitere Infiormationen finden Sie hier.


Kirchgemeindehaus Altstetten
Samstag, 2. Oktober, 10 - 16 Uhr

Hirt Monika
Ginsterstrasse 54
8047 Zürich
E-Mail
044 492 63 00
Allgemeine Aufgaben des Pfarramts: Gottesdienste, Seelsorge, Taufen, Abdankungen, Trauungen

Monika Hirt hat die Schwerpunkte Senior*innen, Kultur – Spiritualität – Bildung sowie OeME (Ökumene, Mission und Entwicklung).

Mitglied des Kirchenparlamentes

Aktuell

KÄNGURU-SINGEN


Singen und Spielen mit Babys fördert die Bindung zwischen Kind und Eltern.1756

BASAR MIT KOFFERMARKT


Interessierte für Verkaufs- und Marktstände gesucht für den Basar im November!

1756

ZEIT FÜR MICH - EIN FRAUENTAG


Nehmen Sie sich einen Tag Zeit, um neue Impulse zu sammeln, mit anderen Frauen in Austausch zu kommen und kreativ aufzutanken.1756