Angebot für Jugendliche und Junge Erwachsene

TALK & WALK


Inmitten der Corona-Pandemie sind soziale Treffen meist nur noch auf virtueller Hilfsmittel reduziert.  Dort wo die Digitalisierung des Soziallebens mit ihren Möglichkeiten am Ende ist, will der Jugendtreff ansetzen - mit "Talk & Walk", einem lockeren Austausch im Freien.

Überall, wo man hinschaut, machen Anbieter von Gemeinschaftsevents entweder ganz dicht oder sie bedienen sich virtueller Hilfsmittel, um wenigstens bruchstückhaft noch soziale Treffen zu ermöglichen. Doch wer die aktuellen Berichte über unsere kirchlichen Jugendtreffs gelesen hat, dem ist sicherlich klar geworden, dass nebst den christlichen Tugenden auch Werte wie Entschlossenheit, Beharrlichkeit und bewährte Umgangsformen die Eckpfeiler unseres Gemeinschaftsprojektes bilden und uns in dieser Hinsicht von herkömmlichen Jugendtreffs unterscheiden. Während unseren aufschlussreichen Sitzungen diskutierten wir über zahlreiche Ideen, fochten Unstimmigkeiten aus und philosophierten beiläufig auch noch über Gott und die Welt. Aus diesem archaischen Durcheinander aus flüchtigen Gedanken und handfesten Plänen kristallisierte sich zuletzt ein einstimmiger Entschluss: Dort wo die Digitalisierung des Soziallebens mit ihren Möglichkeiten am Ende ist, setzen wir an. Aus diesem mutigen Entscheid entsprang schliesslich unser brandneues Konzept "Talk & Walk", welches wir anfangs Januar gleich tatkräftig mit einem ersten Team-Spaziergang umsetzten.

 

Da ein Bild bekanntlich mehr als tausend Worte sagt, lassen wir nun ein aktuelles Foto unseres Ausfluges für sich sprechen:

OMG_Talk&Walk_1
 

Mit dem neuartigen "Talk & Walk"-Konzept stellen wir einerseits eine pandemie-gerechte Alternative zu unseren ursprünglichen Zusammentreffen im geschlossenen Raum bereit und wir verwirklichen gleichzeitig den Traum eines jeden Frischluftfanatikers: Schneespaziergänge an einem Samstagnachmittag. Zudem bleiben wir unserem traditionsnahen Leitbild treu und müssen zur Aufrechterhaltung unserer entspannten Gesellschafts-Events nicht zu entfremdenden Hilfsmitteln wie "Zoom, Teams" etc. greifen, die aus unserer Sicht mehr in die konformistische Bürowelt als in unser interaktives Sozialleben gehören. Mit dem originellen „Talk & Walk"-Projekt konnten wir als OMG-Team wieder einmal unter Beweis stellen, dass es angesichts der weltweit kritischen Lage auch der Reformierten Kirche Zürich nicht an Flexibilität mangelt. Reaktionsschnell passen wir uns immer den laufenden Bundesmassnahmen an und versuchen dabei aber auch immer unsere bestehenden Programme so gut wie möglich aufrechtzuerhalten. Dafür wird unserem Team einiges an Erfindergeist und Anpassungsfähigkeit abverlangt: Attribute, die unser Jugendpfarrer Kristian Joób wieder einmal mehr in den vergangenen Wochen unter Beweis stellen konnte, indem er mit Gruppenaufteilungen auf die kürzliche 5-Leute Restriktion reagierte. Auch diese Planänderung haben wir demnach elegant überbrückt und bewirkten damit ein Lächeln in unseren Gesichtern und konnten sogar Neumitglieder begeistern. Doch auch hier lassen wir lieber die winterlichen Bilder vom letzten Samstag für sich sprechen:

OMG_Talk&Walk_2a OMG_Talk&Walk_3 OMG_Talk&Walk_5 OMG_Talk&Walk_4

*doppelklick > vergrössern*


Bist auch du interessiert an einem lockeren Austausch im Freien, dann melde dich per whatsapp oder E-Mail bei Jugendpfarrer Kristian Joób.

Kristian Joób
Joób Kristian
Milchbuckstrasse 57
8057 Zürich
E-Mail
Tel 076 366 18 88
Pfr. Kristian Joób widmet sich vorraussichtlich bis Sommer 2021 mit einem 30% Pensum der Jugendarbeit im Kirchenkreis sechs.

Aktuell

Angebot für Jugendliche und Junge Erwachsene

CORONA-MASSNAHMEN


Alle Informationen zur aktuellen Situation auf einen Blick.

Massnahmen // Abgesagte Veranstaltungen // Online-Angebot // Kontakt

173014.06.2021

WIR SIND FÜR SIE DA!


Für Einzelgespräche oder wenn Ihnen zuhause die Decke auf den Kopf fällt, sind wir auch in der Corona-Zeit gerne vor Ort für Sie da.1730101.02.2021

DAS OMG ENGAGIERT SICH!


In unserer Jugend­gruppe wird Engagement und Einsatz­bereit­schaft gross­geschrieben. Was gibt es da Besseres, als sich in seiner eigenen «Community» – im KK6 – einzusetzen?1730

EINE WEISSE ETAPPE


Fünf tatkräftige Gestalten stapften am 13. Februar durch schneebedeckte Felder. Ein Bericht von Ben Gasser über die Schneewanderung des OMG-Teams durch die malerische Winterlandschaft Einsiedelns.

173025.02.2021

LAGER UND REISEN


Wir hoffen, dass wir dank den jetzigen Corona-Massnahmen schon bald wieder Juki-Weekend und Konf-Reisen unternehmen dürfen. Hier mal unsere Pläne bis zum Sommer.17301

MUSIKALISCHER WEIHNACHTSGRUSS


Zum 4. Advent hat Pfarrer Kristian Joób mit ehemaligen Konfirmanden einen kleinen musikalischen Weihnachtsgruss für Sie aufgenommen - viel Spass!

173020.12.2020


OMG - Was für ein Pizza-Essen!

Im September trafen sich 27 ehem. Konfirmanden zum Pizza-Essen. Perfekte Pizzas & witziges Wiedersehen, cooles Kennenlernen & vorsichtige Vorschau aufs kommende Programm.

1730

EIN JUGENDTREFF ENTSTEHT


Ein Ort realer Begegnungen, wo echte Konversationen und lockeres Zusammensein regieren - Jugendliche ab 15 sind willkommen, die Freitag­abende mit uns zu verbringen.

1730