Gemeinschaft & Essen im Kirchenkreis sechs

BASAR KIRCHENKREIS SECHS


Freitag & Samstag, 12. – 13. November 2021


Dieses Jahr wird alles ein wenig anders. Unsere beiden grossen Basare vereinen sich zum Basar Kirchenkreis sechs. Alle sind eingeladen, ob jung oder alt oder irgendetwas dazwischen, ob allein oder als ganze Familie, für alle gibt es etwas.

Verbunden werden die beiden Standorte Paulus und Oberstrass mit einem «Rikscha-Transport». Mark und Dani vom Verein «Radeln ohne Alter» freuen sich, euch «mit Wind im Haar» zwischen den Standorten Paulus und Oberstrass, hin und her zu radeln.

Für einen Besuch am Basar bietet der Verein «Behinderten-Reisen Zürich» einen kostenlosen Transport an. Anmeldung erforderlich: Tel 044 272 40 30

Am Basar gilt Zertifikatspflicht.

Bis bald am Basar im Kirchenkreis sechs!

Programm  –  Oberstrass, Paulus, Flyer
Mitmachen  –  Backwaren, Flohmarktartikel, Helfer*innen
Der Basar
Basar-Projekte  –  Monikaheim Zürich, Sozialwerk Pfarrer Sieber, HEKS Nothilfe Syrien
Kontakt

Basar 2021

Programm

Standort Oberstrass

Freitag, 12. November 2021, 17:00  21:00 Uhr

17:00 Uhr  Eröffnung des Basars neu mit Flohmi in verschiedenen Themenwelten.

Das reiche Flohmi-Angebot wird neu sortiert: «gute Stube», «buntes Kinderzimmer», «Haushalt & Küche», «Boutique und Accessoires», «Bücherzimmer» und «Bilder-Galerie» heissen die neuen Ecken, wo es wie gewohnt, Schätze zu entdecken gibt.
Die «Wunderbar», ein Auftritt vom Frauenchor Wipkingen, Delikatessen der Familie Gerber und weitere Leckereien runden das Angebot ab. Auf dem Billard-Tisch erwartet uns dieses Jahr eine bunte Überraschung!

ab 18:00 Uhr  zNacht und Musik

19:30 Uhr  Auftritt vom Frauenchor Wipkingen

Samstag, 13. November 2021, 10:00  16:00 Uhr

10:00 Uhr  Raritäten- und Spezialitäten-Flohmarkt in Themenwelten (siehe oben)

Delikatessen von Jolanda und Beat Gerber
Neuer Stand für Kleider und Accessoires im 1. Untergeschoss
«Bücherzimmer» im 1. Untergeschoss

ab 12:00 Uhr  Zmittag, Kaffee-Stube davor und danach

14.00 Uhr  Auftritt der Akkordeon-Schule Zürichberg

Standort Paulus

Freitag, 12. November 2021, 17:00  21:00 Uhr

17:00 Uhr  Barbetrieb im Turmzimmer, mit Möglichkeit zum Austausch und kleinen Snacks

18:00 Uhr  Leseabend für Erwachsene mit Musik, anschliessend Imbiss

Lesungen:  Vreni Scheuter und Pfr. Josef Fuisz
Musik:  Martin Kuttruff, Klavier

Samstag, 13. November 2021, 10:00  16:00 Uhr

10:00 Uhr  Restauration im Saal, Mittagessen ab 12:00 Uhr

Verkaufsstände:
  • Lebensmittelstände (Konfitüre, Backwaren, Käse, u.v.m.)
  • Adventsgestecke
  • Fairtradeschmuck aus Kenia
  • Lederwaren aus Zürich
  • Schickes mit Hand von Herz aus Stoff
  • diverse Artikel aus Olivenholz
 
Grosses Familienprogramm
  • Kinderbasteln mit Uta Henze
  • Kerzenziehen mit Punsch und Raclette, «brännti Mandle»
  • Geschichtenerzählen mit Maria Gnädinger und Patricia Luder
  • Kinderschminken
  • Offener Jugendraum

Bibliothek und Ludothek sind geöffnet.

 

Bücher Basar

Mitmachen

Flohmarktartikel für den Standort Oberstrass

Am Dienstag, 9. November, 1417 Uhr nehmen wir guterhaltene, saubere Artikel entgegen, die sich zum Verkauf am Flohmarkt eignen.

Backwaren für beide Standorte

Backen Sie gerne oder stellen sonst etwas Feines für den Basar her? Wir freuen uns, Ihre Spezialität am Buffet oder an einem Stand zu verkaufen.

Helfer*innen

Bist du ein Bücherwurm oder magst du den Charme von Büchern aller Art? Dann wärst du die richtige Person für unseren Bücher-Flohmarkt!
Hast du ein kreatives Händchen und magst den quirlig-bunten Umgang mit Kindern? Dann komm zu uns und bereichere unser Bastel-, Schmink- und Kinder-Flohmi-Team!
Du hast ein Flair für Dekoration und Gastronomie und hast eine gastfreundliche Natur? Dann bist du eine wunderbare Verstärkung für unser Gastro-Team!

Auch für weitere Einsatzmöglichkeiten suchen wir Unterstützung. Wir freuen uns, wenn Sie sich beim Vorstand des Basar-Vereins Paulus melden: Werner Stahel, Tel 044 364 64 24.

Der Basar

Woran denken Sie beim Wort «Basar»? An würzige Gerüche, bunte Stände, fröhliche Menschen und lauschige Klänge? Oder an vergangene Reisen nach Marrakesch, Istanbul oder Ägypten? Viele Beteiligte und sehr engagierte Mitwirkende bereiten sich jetzt darauf vor, dass ein Basar-Besuch bei uns im Kirchenkreis sechs, zum unvergesslichen Erlebnis wird.

Neu möchten wir im Kirchenkreis sechs gemeinsam mit dem Bazar-Verein-Paulus als «Basar-Ensemble» unterwegs sein. Der Basar an den Standorten Paulus und Oberstrass findet neu zur gleichen Zeit statt. Die beiden Orte werden während des Basars speziell verbunden, ein Rikscha-Taxi wird für luftige und unvergessliche Fahrten sorgen. Die beiden Standorte mit ihren langjährigen Traditionen haben sich für einen neuen gemeinsamen Weg entschieden. Lassen Sie sich vom reichhaltigen Angebot verzaubern!

Basar Stand

Bei Paulus wird es bunt und kreativ!

Am Freitagabend wird der Basar mit einem Leseabend für Erwachsene mit Loungemusik und kleinen Leckereien eröffnet. Lassen Sie sich entspannt einstimmen in ein farbenfrohes Basar-Wochenende. Am Samstag kommen dann auch die Jüngeren voll auf ihre Kosten: Kinderschminken, Kinderflohmi, Kerzenziehen, Bastelecke und Erzähltheater sind einige Angebote, welche Kinderaugen zum Leuchten bringen. An verschiedenen Ständen werden handgemachte Köstlichkeiten, Handwerk und vieles mehr angeboten – vielleicht suchen Sie noch ein Weihnachtsgeschenk?
Für’s leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Im Saal werden des bewährte Menü und schmackhafte Kuchen serviert. Je nach Witterung wird auch vor der Kirche noch die eine oder andere Leckerei angeboten.

In Oberstrass tauchen Sie in die Flohmi-Welt ein!

Bereits am Freitagabend öffnet der weitum bekannte Flohmi im Kirchgemeindehaus Oberstrass seine Tore. Die reichhaltige Marktware wird neu in Themenwelten präsentiert. «Gute Stube», «Buntes Kinderzimmer», «Haushalt & Küche», «Boutique und Accessoires», «Bücherzimmer» und «Bilder-Galerie» heissen die verschiedenen Ecken, wo es wie gewohnt, Schätze zu entdecken gibt. Eine «Wunderbar», ein Auftritt vom Frauenchor Wipkingen, Delikatessen, Hausgemachtes, Schoggi-Kreationen und Handarbeiten runden das Angebot ab. Am Samstag beglückt uns das Akkordeon-Ensemble mit einem Auftritt und während beiden Tagen werden hungrige Gäste wie gewohnt im Saal kulinarisch verwöhnt. Feine Kuchen, von vielen Freiwilligen gebacken, lassen die Kaffee-Stube zum gemütlichen Quartiertreffpunkt werden. Auf dem Billard-Tisch erwartet uns dieses Jahr eine bunte Überraschung!

Die Basar-Projekte 2021

Lokal: Monika­heim Zürich

Das Wohl des Kindes steht im Zentrum unserer Arbeit
Unsere Institution orientiert sich an der UN-Kinder­rechts­konvention und den Richt­linien von „Quality4Children“. Die Kinder partizipieren gezielt im Heim­alltag und besuchen die öffentliche Schule hier im Quartier Oberstrass. Wir werden durch Beiträge vom Kanton Zürich sowie durch Spenden unterstützt.
Für die Stiftung Monikaheim: Brigitte Kämpfen-Federer und Jacqueline Rickenmann

National: Sozial­werk Pfarrer Sieber

Unser Augenmerk legen wir voll und ganz auf die Not­leidenden in unserer Gesell­schaft. Unter­schiedlichen Not­lagen begegnen wir mit  Angeboten, die aufeinander abgestimmt sind. Diese umfassen die drei Bereiche auffangen, betreuen und weiter­helfen. Der Einstieg soll möglichst einfach sein. Ziel ist die soziale Integration.

Global: HEKS Nothilfe Syrien

Der Krieg in Syrien dauert nun schon fast zehn Jahre. Bisher zeigten die Konflikt­parteien keine Bereit­schaft für einen Waffen­still­stand oder Friedens­gespräche. Weiterhin fallen tausende Menschen, v.a. Zivilist*innen, den Kämpfen zum Opfer oder werden vertrieben. Ständige Gefechte in den letzten zwei Jahren im Norden des Landes haben zusätzlich Hundert­tausende vertrieben. Die humanitäre Situation im Nahen Osten ist höchst prekär und verschlechtert sich aufgrund der Covid-19-Pandemie weiter. HEKS leistet Not­hilfe vor Ort.

Weitere Projekte:

Nachbarschaftshilfe

Behindertenreisen
Für einen Besuch am Basar bietet der Verein «Behinderten-Reisen Zürich» einen kostenlosen Transport an. Anmeldung erforderlich: Tel 044 272 40 30

Longo Mai

Kontakt

Franziska Erni
Erni Franziska
Winterthurerstrasse 25
8006 Zürich
E-Mail
Tel 044 272 95 63
Angebote für Familien und Kinder, offenes Foyer in Oberstrass
Dunnschtigsclub für Menschen mit Demenz
Leiterin Mitarbeiterkonvent, Personalvertreterin in der Kirchenkreiskommission
Anwesend: Mittwoch bis Freitag

Ich freue mich auf viele Begegnungen mit Kleinen und Grossen Menschen!

Aktuell

Gemeinschaft & Essen im Kirchenkreis sechs

WIR SIND FÜR SIE DA!


Für Einzelgespräche oder wenn Ihnen zuhause die Decke auf den Kopf fällt, sind wir auch in der Corona-Zeit gerne vor Ort für Sie da.1730101.02.2021

MITTAGSTISCHE


Gemeinsam essen bereitet viel Freude

An allen Standorten gibt es unsere beliebten Mittagstische. Dabei kann man sich wunderbar austauschen und Gemeinschaft erleben. Alle Gastgeber-Teams freuen sich über Ihren Besuch!

one-finger-click_freepik

17301

GEMEINSAM AN EINEN TISCH


Unsere Mittagstische finden unter Einhaltung der Schutzmassnahmen statt.
An all unsren Standorten finden regelmässig Mittagstische statt mit feinen, frisch zubereitete Menüs - zusammen mit unseren katholischen Nachbarn, vegetarischem Essen, Wähen, Suppen, für Gross und Klein - für jeden ist etwas dabei!
Hier finden Sie die nächsten Mittagstische.     Klicken Sie hier!

173001.06.2021

NEUER MITTAGSTISCH


Generationen-Mittagstisch

Seit September 2020 führen wir einmal im Monat am Mitt­woch einem neuen Mittags­tisch im Pavillon Matthäus durch.

1730

FRITIG IN DER QUARTIERKIRCHE MATTHÄUS


Es ist Zeit für eine Pause. Geniessen sie einen gemütlichen Nachmittag für Gross & Klein.
1730

FILMNACHMITTAG MIT ÜBERRASCHUNGS­FILMEN


Wir bieten ein abwechslungs­reiches Film­programm für GROSS und klein. Wer sich nicht überraschen lassen möchte kann sich gerne bei Patrick melden.

1730

MÄNNERABEND


Hereinspaziert! Hereinspaziert!
Geniesse das gemütliche Ambiente, die lockere Geselligkeit, etwas zu trinken oder zu knabbern und eine Runde Billard, Tischfussball oder Flipper.

1730

CHILEFÄSCHT 2022


Jedes Jahr lockt unser grosses Gemeindefest Gross und Klein nach Unterstrass zum Feiern, Reden, Musizieren, Lachen und Geniessen!1730