Aktuelles aus dem Kirchenkreis sechsKontakt

Reformiertsein heisst, den Geist der Offenheit atmen - unsere Anlässe sind offen für alle.

ONLINE-GOTTESDIENST «FÜRCHTE DICH NICHT!»


«Fürchte dich nicht!»: Über 100 mal begegnet uns diese Aufforderung in der Bibel. Doch was bedeuten diese Worte in Zeiten von Corona? Diese Frage stellt sich Vikar Severin Hirt im Gottesdienst in der Kirche Unterstrass vor dem Hintergrund, dass sich das Leben irgendwo in der Spannung zwischen Übermut und lähmender Angst abspielt.

Damit das Leben wirklich lebenswert ist, gilt es, manchmal auch Risiken in Kauf zu nehmen. Wie Jesus Christus mit Risiken umgegangen ist und was das mit unserem Leben zu tun hat, darauf geht Severin Hirt in diesem Gottesdienst ein.

Musikalisch begleitet wird der Gottesdienst von Martin Kuttruff und Sven Angelo Mindeci.


20201025_GD_US_Hirt5



Fotos vom Dreh

online-gottesdienst in unterstrass mit vikar severin hirt 2 online-gottesdienst in unterstrass mit vikar severin hirt 3 online-gottesdienst in unterstrass mit vikar severin hirt 4 online-gottesdienst in unterstrass mit vikar severin hirt

Aktuell

Aktuelles aus dem Kirchenkreis sechsKontakt

Reformiertsein heisst, den Geist der Offenheit atmen - unsere Anlässe sind offen für alle.

ADVENTSAUSSTELLUNG


Machen Sie mit bei der Advents­ausstellung in der Kirche Unterstrass!

Heute, Freitag, 27. November ab 18 Uhr:
Vernissage in der Kirche Unterstrass

1730

REFORMATION - DIGITALE REFLEXION


Was wir jetzt säen, werden wir später ernten. Reflexion der Veränderungen in Coronazeit von Pfarrerin Carina Russ.

1730

REFORMIERT.LOKAL


Flipbook
Flipbook Dezember 2020
(E-Paper)

  

Alle Ausgaben von diesem Jahr finden Sie hier. 
Viel Spass beim Lesen!

173026.11.2020

ADVENTSANDACHTEN


Dienstag 1./8./15./22. Dezember, 17.30 Uhr, Kirche Ober­strass  |  Eine halbe Stunde Besinnung während der hektischen Vor­weih­nachts­zeit mit Pfr. Daniel Frei und Jasmine Vollmer, Harfe.

1730

ADVENTS- UND TÜRKRÄNZE


Samstag, 28. November, im Kirchgemeindehaus Oberstrass, nur mit Anmeldung bis 27. November

Werden Sie kreativ

Stellen Sie mit uns Türkränze, Adventskränze & Adventsgestecke her.

1730

TOTEN- UND EWIGKEITSSONNTAG


Abschiede im Leben ermöglichen neue Erfahrungen in Fülle - ein paar Worte zum Toten- und Ewigkeitssonntag am 22. November.

1730

KIRCHENLATEIN - CHRISTLICHE BEGRIFFE FÜR SIE ERKLÄRT


«Ewiges Leben»

1730

GEBETE ZUM 1. ADVENT


Samstag 28. November, 20.00 Uhr, Gebets­wanderung  |   Anstatt einer gemeinsamen Feier wird eine 24-Stunden-Gebetskette und gleichzeitig eine 24-Stunden-Gebetswanderung organisiert. Jetzt eintragen und mitmachen bei der Gebetswanderung!

1730