Aktuelles aus dem Kirchenkreis sechsKontakt

Reformiertsein heisst, den Geist der Offenheit atmen - unsere Anlässe sind offen für alle.

KIRCHENLATEIN - CHRISTLICHE BEGRIFFE FÜR SIE ERKLÄRT


«Fasten»

«Fasten your seatbelts» – so kennen wir es wahrscheinlich alle vom Flugzeug. Das englische «to fasten» lässt den ursprünglichen Sinn des deutschen Wortes «fasten» noch erkennen: festmachen, Halt gewinnen.

Die Fastenzeit, die für katholische (und orthodoxe) Christen mit dem Aschermitt­woch beginnt, möchte eine Zeit sein, in der wir neuen Halt gewinnen und uns neu ausrichten nach dem, was wirklich wichtig ist zum Leben. 40 Tage stehen dafür zur Verfügung. 40 Tage: So lange war Jesus in der Wüste mit Fasten und Beten, bevor er sein öffentliches Wirken begann.

Eine Auszeit. Auch uns tut es gut, in der Routine oder auch in der Hektik des Alltags einzuhalten und eine Auszeit ein­zulegen. Das Angebot der Fastenzeit ist daher auch heute noch aktuell, vielleicht mehr denn je. Der Verzicht auf manches, was wir sonst selbstverständlich tun und konsumieren, hilft dabei.

Interessanterweise geht der Fastenzeit, die früher sehr rigoros gehandhabt wurde, eine geradezu diametral entgegen gesetzte Zeit voraus: die Fasnacht. Zeiten aus­gelassener Lebensfreude gibt und gab es in allen Kulturen. Dass im Christen­tum die Fasnacht mit der Fastenzeit unmittel bar zusammenhängt, hat einen sehr ein fachen Grund: Kühlschränke gab es früher nicht, daher galt es vor der Zeit des Fastens, Vorräte an Fleisch, Fett (Fasnachts­ Chüechli!) oder Alkohol auf­zubrauchen. Also gut biblisch: «Alles hat seine Zeit!», das Festen und das Fasten.

Pfr. Martin Burkart
Pfarrei Bruder Klaus


 

Aschekreuz



Auf das Phänomen des kirchlichen Jargon wurden wir vor vielen Jahren durch einen Artikel von Urs Meier in der «reformierten presse» aufmerksam gemacht.






Aktuell

Aktuelles aus dem Kirchenkreis sechsKontakt

Reformiertsein heisst, den Geist der Offenheit atmen - unsere Anlässe sind offen für alle.

REFORMIERT.LOKAL


Flipbook
Flipbook März 2021
(E-Paper)

  

Alle Ausgaben von diesem Jahr finden Sie hier. 
Viel Spass beim Lesen!

1730129.01.2021

BASTELANLEITUNGEN UND RÄTSEL


Auf  kids@home  haben wir für Euch eine Fülle an Bastelideen und Rätsel für Kinder und Teens bereit. Passend zum Thema «Klimawandel» könnt ihr bei uns kostenlos die neuste Ausgabe des «tut» Magazins bestellen, bedrohte Tierarten im Buchstabengitter suchen, alte Wachsresten wiederverwenden und vieles mehr!173026.02.2021

MEMENTO MORI


Vikar Severin Hirt   |   Der Aschermittwoch ist der Tag, an dem die Kirche traditionell den Beginn der Passionszeit feiert. Haben Sie sich auch schon gefragt, was es mit diesem Tag auf sich hat?
173026.02.2021

KIRCHENLATEIN - CHRISTLICHE BEGRIFFE FÜR SIE ERKLÄRT


«Mission»

173026.02.2021

FASTENKALENDER


Die Reformatoren haben das Fasten vor Ostern abge­schafft. Dennoch verzichten einige auf Nahrung als spirituelle Übung & Reflexion: Was brauche ich wirklich?
Thema: Klima­gerechtigkeit.173017.02.2021

BIBLISCHER GARTEN


Auf dem Weg an die Limmat kommen viele an der Kirche Letten vorbei und sehen im Kirchgarten nur einen unscheinbaren Rasen. Doch nicht mehr lange – mögen Sie mitplanen, mitpflanzen, mitpflegen?173015.02.2021

NEWSLETTER


Neu gibt es 1x im Monat einen Newsletter der Kirchgemeinde Zürich - hier könnt ihr euch Themen aus der ganzen Kirchgemeinde aussuchen und/oder die Beiträge vom KK6 abonnieren. Jetzt abonnieren!1730

ERSATZWAHL BEZIRKSKIRCHENPFLEGE


Am 7. März wählen wir an der Urne ein neues Mitglied der Bezirkskirchenpflege. Um den freien Platz bewerben sich drei Personen. Erfahren Sie mehr über die Kandidierenden und über die Aufgaben der Bezirkskirchenpflege.1730