«LICHT AUS SONNE AN»


image013

 

 

 

 

 

 

 

Die Sonne ist mit Abstand die älteste, zuverlässigste, sicherste Energiequelle unseres Sonnensystems.
In nur einer Stunde liefert sie uns soviel Energie, dass man die ganze Erde für ein Jahr mit Strom versorgen könnte

Solarstrom von unseren Dächern ist der Hauptpfeiler einer dezentralen, ökologischen und bezahlbaren Energiewende.

Evang.-ref. Kirchgemeindehaus, Kilchbergstr. 21, 8038 Zürich
Öffnungszeiten: Di./Fr. 8–17 Uhr und Mi./Do. 13–17 Uhr nach Rücksprache
 
Ausstellungsdauer bis 27. November 2020!

Kontakt: Susanne Werth
Tel. 044 482 53 19

susanne.werth@bluewin.ch

https://www.regenwaldgeschichten.ch/

Aktuell

MASKENPFLICHT IN KIRCHLICHEN GEBÄUDEN


Ab 11. September 2020 gilt analog zu Schulen und öffentlichen Räumen der Stadt Zürich wie in Museen und auf Ämtern auf Beschluss und Anweisung des Krisenstabs der Kirchgemeinde Zürich eine generelle Maskenpflicht in kirchlichen Gebäuden.
 
Hier finden Sie die wichtigsten Informationen sowie unsere Schutzkonzepte.

 
 

1692

WIR SIND FÜR SIE DA - PER TELEFON UNTER:


Pfarrteam: Jürg Baumgartner 044 482 70 08 /
Gudrun Schlenk 044 201 02 87 /
 
Daniel Brun 079 415 37 32 / Joachim Korus 079 306 33 46 / 
Sönke Claussen 044 482 79 40

Diakonieteam: Judith Dylla 044 485 40 36 / Heidi Stäheli 044 201 06 31/
Helen Hollinger 044 485 40 33
Administration: 044 485 40 30

1692

KONTAKTE


Sämtliche Kontaktdaten im Kirchenkreis zwei finden Sie hier sowie Adressen der Kirchen [223] und Häuser [237].

Einen Überblick gibt das Organigramm.1692

ORCHESTER OF EUROPE


Unterstützen Sie freie Kulturschaffende in der Schweiz und erleben Sie das Ensemble am 13.12. beim Adventsmärchen in der Kirche Leimbach.


 

1692

"NICHT FÜRCHTEN IST DER HARNISCH"


Worte von des Huldrych Zwingli, auch heute noch aktuell.
 
Unsere Zwinglistatue hat ihren Standort gewechselt.
 
1692

AKTION "BROKEN BREAD"


Wir zeigen uns Solidarisch in der Stadt Zürich und unterstützen das Projekt Broken Bread von Schwester Ariane.1692

REFORMIERT.LOKAL


Hier geht es direkt zur aktuellen Ausgabe des reformiert.lokal.

Ältere Ausgaben finden sich im Archiv [235].

1692