GOTTESDIENSTE


Aufgrund der Schutzmassnahmen bitten wir Sie, Zeit für den gestaffelten Einlass einzuplanen, da wir Ihre Kontaktdaten aufnehmen müssen. Bitte halten Sie sich an die Regeln des BAG. Der Transfer zum Gottesdienst mittels Kirchenbus entfällt mangels notwendiger räumlicher Kapazitäten. Wenn Sie ein Taxi benötigen, stellen wir Ihnen auf Anmeldung gerne Taxigutscheine zur Verfügung. Bitte fragen Sie (Mo - Fr von 08:30 - 11:30 Uhr und 13:30 - 16:30 Uhr) unter Telefon 41 44 485 40 30 nach, oder per E-mail: kk.zwei@reformiert-zuerich.ch

Gehören Sie zur Risikogruppe oder fühlen sich krank, so feiern Sie bitte mit uns online mit dem Video-Gottesdienst [525].

Wir bleiben in Kontakt. Bitte nutzen Sie die Möglichkeit, individuelle Termine telefonisch zu vereinbaren.

Aktuell

WIR SIND FÜR SIE DA:


Pfarrteam: Jürg Baumgartner 044 482 70 08 /
Gudrun Schlenk 044 201 02 87 /
Galina Angelova 044 482 70 04 /
Daniel Brun 079 415 37 32 / Joachim Korus 079 306 33 46 / 
Dr. Ilona Monz 044 485 40 34

Diakonieteam: Helen Hollinger 044 485 40 33 /
Manuela Rapold 044 485 40 36 / Heidi Stäheli 044 201 06 31

1692

KONTAKTE


Sämtliche Kontaktdaten im Kirchenkreis zwei finden Sie hier sowie Adressen der Kirchen [311] und Häuser [308].

Einen Überblick gibt das Organigramm.1692

MASKENPFLICHT IN KIRCHLICHEN GEBÄUDEN


Ab 11. September 2020 gilt analog zu Schulen und öffentlichen Räumen der Stadt Zürich wie in Museen und auf Ämtern auf Beschluss und Anweisung des Krisenstabs der Kirchgemeinde Zürich eine generelle Maskenpflicht in kirchlichen Gebäuden.
 
Hier finden Sie die wichtigsten Informationen sowie unsere Schutzkonzepte.

 
 

1692

NEW SONG OF THE WEEK - I WISH


Der Song spricht von einer unbeschwerten Kindheit, nach der man sich zurücksehnt. Herzlichen Dank an alle Mitwirkenden, ihr singt und spielt uns aus dem Herzen.

16921

GLOCKENGELÄUT IM GEDENKEN


Im Gedenken an die an Corona verstorbenen Menschen werden am Freitag, 5. März in der ganzen Schweiz die Kirchenglocken läuten.

1692

SENDEN SIE FREUDE


Mit dieser Aktion machen Sie anderen eine Freude, spenden Trost gegen die Einsamkeit oder machen einfach Mut in der aktuellen Lage.1692

AKTION "BROKEN BREAD" WIRD FORTGEFÜHRT


Wir zeigen uns Solidarisch in der Stadt Zürich und unterstützen das Projekt "Broken Bread" von Schwester Ariane.1692