DIE ILLEGALE
PFARRERIN


Illegalie Pfarrein 3

 

Greti Caprez-Roffler, 25 Jahre alt, Theologin und Mutter, nimmt 1931 die europaweit erste Wahl einer Frau ins Gemeinde-pfarramt im bündnerischen Furna an. Sie zieht mit ihrem Söhnlein ins Bergdorf, ihr Mann bleibt als Ingenieur in Zürich. Ein Sturm der Entrüstung braust durch die kantonale Kirchen-behörde, die mit der Konfiszierung des Finanzvermögens vergeblich versucht, die Gemeinde zur Vernunft und die Frau von der Kanzel zu bringen.

 
Der persönliche und berufliche Weg dieser Frau wird mit Audio- und Bildinstallationen ihrer Enkelin, Christina Caprez, nachge-zeichnet. Christina Caprez, die auch eine Biografie über ihre Grossmutter geschrieben hat, wird die Ausstellung mit einer Einführung und einem Gespräch mit der Sozialdiakonin Heidi Stäheli eröffnen.

 

Die Ausstellung kann bis am 22. Juli, von 10–18 Uhr besucht werden (nicht zugänglich während Gottesdiensten und Abdankungen)

 

Lesung mit Christina Caprez aus der Biografie «Die illegale Pfarrerin» (Limmat Verlag 2019):
Donnerstag, 9. Juli,
18.30 Uhr, Kirche Enge

 
Führung durch die Ausstellung mit Heidi Stäheli:
Dienstag, 21. Juli,
16.00 Uhr, Kirche Enge

 

Informationsflyer

 

portalkg_imgfile25407Zu den Veranstaltungen

 

Aktuell

WIR SIND FÜR SIE DA - PER TELEFON UNTER:


Pfarrteam: Sönke Claussen 044 482 79 40  / Eva Rüsch 079 524 71 54Jürg Baumgartner 044 482 70 08 / Gudrun Schlenk 044 201 02 87 / Ulrich Hossbach 044 201 72 77 / Angelika Steiner 044 482 78 89 / Chatrina Gaudenz 079 655 24 16 / Daniel Brun 079 415 37 32
Diakonieteam: Judith Dylla 044 485 40 36 / Heidi Stäheli 044 201 06 31 
Administration: 044 485 40 30

1692

KONTAKTE


Sämtliche Kontaktdaten im Kirchenkreis zwei finden Sie hier sowie Adressen der Kirchen [36] und Häuser [36].

Einen Überblick gibt das Organigramm.1692

GOTTESDIENSTE


Wir feiern weiterhin online mit Video-Gottesdiensten aus der Kirchgemeinde [124] und in unseren Kirchen vor Ort [59]. Bitte beachten Sie die weiteren Schutzmassnahmen.

KOLLEKTEN


Gern stellen wir hier wöchentlich unsere Kollekten vor und bitten um Ihre Gabe, auch wenn Sie nicht am Gottesdienst teilnehmen können.

1692

MUT DURCH MUSIK


Unsere Musikvielfalt hören und erleben Sie auch in unseren Videos auf unserem Youtube-Kanal, neu mit einem "Song of the week". [122]

16921

OFFENE KIRCHEN


Die Kirche Enge, Kirche Leimbach und die Alte Kirche Wollishofen sind während der ganzen Woche geöffnet. Adressen und Öffnungszeiten sehen Sie hier.

REFORMIERT.LOKAL


Hier geht es direkt zur aktuellen Ausgabe des reformiert.lokal.

Ältere Ausgaben finden sich im Archiv [26].

1692