Im Zentrum der Werk.Statt.Flucht (WSF) Tätigkeit steht die Vorbereitung auf eine berufliche Grundbildung für den Eintritt in den ersten Arbeitsmarkt. Die WSF vermittelt praktische Fertigkeiten und hilft schulische Lücken zu schliessen. Das begleitete Angebot umfasst nebst Schulung auch Coaching und Beratung für nicht-berufliche Anliegen der Teilnehmer/innen. Wir legen Wert auf eine Arbeitshaltung die auf guten Umgangsformen und gegenseitigem Respekt beruht.

NEUES LEBEN FÜR ALTE GERÄTE


Schon bald weihnachtet es – neue Geschenke müssen her. Doch wohin mit den alten, noch brauchbaren Geräten/Sachen?

CHANCE FÜR GEFLÜCHTETE


Geflüchtete Menschen mit N-Status und Sans Papiers haben kaum Möglichketen für Bildung und Arbeitstätigkeiten.

REPARATURWERKSTATT


Flüchtlinge reparieren unter Anleitung von Fachpersonen kaputte Geräte