Ein weiser Pfarrer hat sie Wegwerfprodukte genannt. Und Rhetorikerinnen betonen, dass sie Reden und keine Schreiben seien. Predigten sind Sprechakte, und was hier ins Netz gestellt wird, sind Manuskripte, nicht mehr. Wenn sie als solche indessen ein Gemeindeglied in den Ferien am fernen Strand an zuhause erinnern oder einen im Schreibstau im Internet surfenden Kollegen zur nächsten Zeile inspirieren, dann – ja, was will man dann mehr?

DEN ANFANG HÖREN - PREDIGTEN ZUM MARKUSEVANGELIUM


Zum Anfang des neuen Jahres fangen wir darum im Rahmen der Predigtreihe mit der Lesung und Auslegung des ältesten Evangeliums an, welches Papias von Hierapolis einem Dolmetscher des Petrus Namens Markus zugeschrieben hat. Markus selbst eröffnet sein Buch, das später die Grundlage des Matthäus- und Lukasevangeliums bilden sollte, mit folgenden Worten: «Anfang des Evangeliums Jesu Christi, des Sohnes Gottes.» (Mk 1,1 ELB) Was der Anfang, die Mitte und das Ziel des Evangeliums ist, werden wir gemeinsam mit Ihnen bei den Gottesdiensten, den Bildungsabenden – der erste von drei Abenden findet im Februar statt – und in den Bibelstunden erfahren.


Für das Pfarrteam Pfr. Jiri Dvoracek

Mk 1 – Anfang des Evangeliums - 12. Januar

Mk 2 – Heilung eines Gelähmten - 26. Januar

Mk 3 - Wut im Bauch - 2. Februar

Mk 4 - Wachsen und Gedeihen - 9. Februar

Mk 5 - Von wunderlich zu wunderbar - 16. Februar

Mk 6 - Was trauen wie einander zu? - 23. Februar

Mk 7 - Von Kindern und Hunden - 1. März

MK 9 - Verklärung und Heilung - 15. März

Aktuell

Ein weiser Pfarrer hat sie Wegwerfprodukte genannt. Und Rhetorikerinnen betonen, dass sie Reden und keine Schreiben seien. Predigten sind Sprechakte, und was hier ins Netz gestellt wird, sind Manuskripte, nicht mehr. Wenn sie als solche indessen ein Gemeindeglied in den Ferien am fernen Strand an zuhause erinnern oder einen im Schreibstau im Internet surfenden Kollegen zur nächsten Zeile inspirieren, dann – ja, was will man dann mehr?

STEIN UM STEIN


Predigtreihe vom 14. Juli bis 18. August 2019

FRAUEN UND MÄNNER AUS DER BIBEL


Predigtreihe Januar bis März 20191794

SOMMERGOTTESDIENSTE 2018


Gottes Körper: Die Bilder des bilderlosen Gottes1794

VATER UNSER


Predigtreihe Januar bis März 2018

SOMMERGOTTESDIENSTE 2017


«Von Balsamduft und Brandgeruch» oder «Glaube geht durch die Nase»1794

BRIEF DES APOSTELS PAULUS AN DIE GALATER


Paulus von Tarsus, ein Mann der vielen Kontraste.

Januar bis März 2017

SOMMERGOTTESDIENSTE 2016


Von irdischen und himmlischen Klängen1794

EXODUS


Predigtreihe Januar bis März 2016

GENESIS


Predigtreihe Januar bis Juli 20151794

SOMMERGOTTESDIENSTE 2014


"Komm in meinen Garten"

APOKALYPSE DES JOHANNES


Predigtreihe 2014

PSALMEN


2013 predigte das Pfarrteam über Psalmen1794

SOMMERGOTTESDIENSTE 2013 - PSALM 105


"Frösche und Himmelsbrot": Psalm 105 (Saatlen-Schwamendingen-Sommerreihe)1794

GLEICHNISSE


In einer von Januar bis Juli 2012 dauernden Predigtreihe hat das Pfarrteam die Gleichnisse Jesu ausgelegt.1794

SOMMERGOTTESDIENSTE 2012 - ELISCHA


Abenteuergeschichten: Predigtreihe zum Propheten Elischa

SOMMERGOTTESDIENSTE 2011 - PETRUS


Mit Petrus unterwegs: Saatlen-Schwamendingen-Sommergottesdienste 2011