«Haben Sie auch einen Lieblingspsalm?»
Leser und Leserinnen nehmen den Ball auf und schreiben.

ERICH GERBER


«Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen» (Psalm 18)

Im Januar feierten meine Frau Susy und ich zusammen 175 Lebensjahre. Wir sind überaus dankbar für unsere Diamantene Zeit. Wir lieben einander von Herzen. Dank guter Ausbildung und der starken Unterstützung durch sie konnte ich während meiner Berufszeit leitende Aufgaben am KV Liestal, bei General Motors Suisse in Biel, in der Armee, bei der Schweizer Hotellerie, der Hotelfachschule in Lausanne, bei der Personalförderung der Schweizerischen Bankgesellschaft sowie im Zürcher Tourismus übernehmen, bis ich eine eigene Agentur für Öffentlichkeitsarbeit gründete.

Vor Schicksalsschlägen wurden wir jedoch nicht bewahrt.  Im Alter von 10 Jahren habe ich in Bern meinen 46jährigen Vater nach einem Herzschlag beim Tennisspielen verloren. Das war ein schwerer Verlust. Dank der intensiven persönlichen Betreuung durch Pfarrer Markus Stotzer habe ich gelernt und geübt, an meinen Lieben Gott zu glauben und mit ihm über Mauern zu springen. Gott ist für alle Weltreligionen da.

Seit ihrem Hirnschlag Mitte 2019 muss meine Frau mithilfe von Therapien ihre Sprache neu erlernen. Sie macht gute Fortschritte. Unsere Wohnung an der Stettbachstrasse haben wir nach 37 Jahren aufgegeben und wurden im Alterszentrum Herzogenmühle in Schwamendingen herzlich  aufgenommen. Wir haben mithilfe unserer Jungen eine gemütliche Zweizimmerwohnung eingerichtet und fühlen uns wie zuhause. Gerne wirke ich im Bewohnerrat unseres Zentrums mit. Mit den Pfarrpersonen im Quartier und der Ökumenischen Gesprächsgruppe haben wir sehr gute Kontakte.

Manchmal hilft beim Denken an den Lieben Gott auch ein einfühlsames Lächeln, um kleinere Probleme etwas leichter zu lösen.

Erich Gerber

Aktuell

«Haben Sie auch einen Lieblingspsalm?»
Leser und Leserinnen nehmen den Ball auf und schreiben.

ERIKA BERGER


«Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen?» (Psalm 22)