Die Kirchenmusikerin von Saatlen und Schwamendingen, Sofija Grgur, und der Kichenmusilker von Oerlikon, Christian Gautschi, erfreuen Sie mit verschiendenartigen Konzerten.

Aufgezeichnete Konzerte können Sie hier nochmals anhören

DIE GROSSE GRAND PRIX EUROVISION DE LA CHANSON-GALA


Paolas «Bonjour, Bonjour», Vicky Leandros‘ «L‘amour est bleu» oder Céline Dions «Ne partez pas sans moi» sind nur einige der grossen Hits, die aus unzähligen Ländern am Grand Prix Eurovision de la Chanson – oder Eurovision Song Contest (ESC), wie er heute heisst – aufgeführt worden sind.

Die schönsten Melodien hat Christian Gautschi für die Orgel arrangiert und ein entspannter Abend mit wohlklingenden Melodien erwartet Sie! Und wer weiss, vielleicht entdecken Sie noch das ein oder andere unbekannte Lied … denn wer kennt schon alle Melodien aus über 60 Jahren Grand Prix-Geschichte?!

Das Schutzkonzept sieht vor, dass max. 50 Besucherinnen und Besucher zum Konzert zugelassen sind. Aus diesem Grund findet das Konzert zwei Mal statt.

Kirche Oerlikon, Sonntag, 6. Juni 2021
16:00–16:45 Uhr – 1. Durchlauf (50 Pers.)
17:15–18:00 Uhr – 2. Durchlauf (50 Pers.)
Einlass: NUR mit Voranmeldung (Name, Vorname und Tel.nr.) über Email oder telefonisch/per SMS 079 638 54 91.

Eintritt frei, Kollekte zur Kostendeckung. Das Konzert wird unterstützt durch den Quartierverein Oerlikon.

Bitte informieren Sie sich am Konzerttag über die aktuellen Regelungen auf christiangautschi.ch

Aktuell

Die Kirchenmusikerin von Saatlen und Schwamendingen, Sofija Grgur, und der Kichenmusilker von Oerlikon, Christian Gautschi, erfreuen Sie mit verschiendenartigen Konzerten.

Aufgezeichnete Konzerte können Sie hier nochmals anhören

«THE SILVER SWAN»


Englische Barockmusik mit Aline Arman, Blockflöte & Christian Gautschi, Cembalo/Orgel

Sonntag, 19. September 2021, 17 Uhr Kirche Oerlikon

 

1794

«NOSFERATU»


Stummfilm (1922) mit live Orgelmusik

Sonntag, 31. Oktober, 17 Uhr, Kirche Oerlikon

1794

«PSALM DER NACHT»


Konzert für Sopran und Orgel

Sonntag, 23. November, 17 Uhr, Kirche Oerlikon

1794