Hier stellen wir Ihnen einige unserer «Freiwilligen Perlen» im Kirchenkreis zwölf vor


MARGRIT LEU


Margit Leu 640 

Sie ist eine richtige, freiwillige «Allrounderin» in Oerlikon. Sie hilft beim Kirchenkaffee, dekoriert die Tische beim Mittagstisch, begleitet und besucht ältere Gemeindeglieder und organisiert Znüni und Zvieri für alle Basar-Helferinnen und -Helfer.

Liebe Margrit, beschreibe uns doch kurz deine Tätigkeit.
Ich bin im Kirchen­kaffee Team, schreibe die Protokolle der halbjährlichen Sitzungen, dekoriere die Tische und helfe beim Durchführen. Auch beim Mittagstisch sorge ich auch für die Dekoration der Tische und grilliere beim Sommerschluss-Essen. Bei der Besuchergruppe II in Oerlikon schreibe ich ebenfalls die Protokolle der vierteljährlichen Sitzungen und besuche oder telefoniere mit den mir zugeteilten Gemeindemitgliedern.

Auf welchem Weg kamst du zu deinem freiwilligen Engagement?
Ich bin eigentlich über meine Kinder durch die Sonntagsschule in die Kirch­gemeinde gekommen. So habe ich die Gemeinde kennen gelernt und dann selbst noch Sonntagschule gehalten. Als die Kinder grösser wurden, hatte ich immer mehr Zeit, um andere Aufgaben zu übernehmen.

Was motiviert dich, diese Arbeit auszuführen?
Ich bin sehr gerne mit verschiedenen Menschen zusammen, es ist eine Horizonterweiterung. Seit meiner «Pensionierung» geniesse ich es, Aufgaben ausser Haus und Familie zu haben.

Wie lange wirkst du bei dieser Gruppe mit und wie lange willst du bleiben?
Ich bin seit circa 1991 dabei und möchte so lange weitermachen, wie meine Kräfte es erlauben.

Hast du ein schönes oder lustiges Erlebnis, das du den Lesenden weitergeben willst?
Ich habe viele interessante Menschen und Lebenswege kennengelernt. Das finde ich schön und es bereichert mein Leben

Vielen Dank, Margrit, für deinen grossen Einsatz. Wir wünschen dir weiter­hin viel Freude bei deinem freiwilligen Engagement.

Aktuell

Hier stellen wir Ihnen einige unserer «Freiwilligen Perlen» im Kirchenkreis zwölf vor


DORA BATTISTELLA


Seit vielen Jahren Mitglied des Leitungsteams «Kerzehüsli».

RITA HERRMANN UND KONRAD BALD


Freiwillige im Mittagsteam der Ladenkirche. Wenn die Gäste die Speisen mit allen Sinnen geniessen und der Betrieb im Hintergrund gut organisiert ist, dann sind sie rundum zufrieden.1794

ANITA KELLER


Sie unterstützt von der Diakonie und Pfarrschaft begleitete Personen in Not bei der Administration und bewahrt so manche Seniorin oder manchen Senior vor Schaden.1794

ANNETTE WIPF


Musikteam in Alters- und Pflegezentren sowie bei «Frohes Singen»1794

ERNA KÜMIN


Begeisterte Flohmarkt- und Lismifrau am Kirchenort Oerlikon.

DORLI SCHLUEP


Einsatz-Team Besuchsdienst «va bene» im Kirchenkreis zwölf

ANNI KUHN


«Kreativ-Atelier» im Kirchenzentrum Saatlen

TASHI CHOEDON TASHI KANGSAY


Köchin und Küchenassistentin beim MittagstischTeam in Oerlikon