Kirche versteht sich als communio viatorum, als Gemeinschaft der Weggefährten, die auf dem Weg in ihre himmlische Heimat sind und sich auf diesem Weg begegnen, begleiten, unterstützen. Wenn wir als Kirchgemeinde Reisen organisieren, in die Skiferien gehen oder auf eine Wanderung aufbrechen, drücken wir etwas von unserem Selbstverständnis aus. 

GEMEINDEFERIEN AUGUST 2020


„Aussi geht‘s!“ Unter dem Motto «Im Tirol ist’s uns wohl» verbringen wir zusammen eine vielseitige, genussreiche Ferienwoche. Geplant ist eine bunte Palette an Aktivitäten und Angeboten im Hotel sowie in der Umgebung. Aber auch Erholung und Gemütlichkeit sollen nicht zu kurz kommen.

Im Hotel Speckbacherhof, zu dem uns ein Reisecar bringt, erwarten uns grosszügige, hübsche Zimmer mit Balkon, Badewanne und Dusche in jedem Zimmer. Sämtliche Räume des Hotels sind schwellenlos begehbar. Eine kleine Wellnessoase belebt und erfrischt. Der Hotelgarten ist weitläufig und verfügt über einen kleinen Badesee und eine Minigolf-Anlage.

Es steht uns ein eigener Aufenthaltsraum zur Verfügung, in welchem insbesondere an den Vormittagen neben morgendlichen Andachten auch Aktivitäten wie Qi Gong, das Erfahren von Körper- und Sinneswahrnehmung, Singen, Basteln und Spielen angeboten werden.

Die nähere Umgebung hat neben der schönen Stadt Innsbruck viele Sehenswürdigkeiten und bezaubernde Landschaften zu bieten. Zu einer kleinen, aber feinen Auswahl werden wir Sie – auch hier per Reisebus – entführen.

Die Kosten belaufen sich auf Fr. 740.— im Doppel- und Fr. 790.— im Einzelzimmer für fünf Übernachtungen mit Halbpension. Ebenfalls im Preis enthalten sind sämtliche Reisekosten (Ferienort, Ausflüge). Bitte melden Sie sich, wenn es nur finanzielle Gründe sind, die Sie von der erwünschten Teilnahme abhalten.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Beantwortung von Fragen sowie Anmeldung unter 044 321 16 97, Bettina Balli, Sozialdiakonin

Flyer

Gnadenwald 640

Aktuell

Kirche versteht sich als communio viatorum, als Gemeinschaft der Weggefährten, die auf dem Weg in ihre himmlische Heimat sind und sich auf diesem Weg begegnen, begleiten, unterstützen. Wenn wir als Kirchgemeinde Reisen organisieren, in die Skiferien gehen oder auf eine Wanderung aufbrechen, drücken wir etwas von unserem Selbstverständnis aus. 

CHUM MIT... AUSFLÜGE


In die Ferne schweifen

GEMEINDEREISE


Zeitreise ins Mittelalter nach Schaffhausen179417.07.2020

WANDERGRUPPEN


Unterwegs auf bekannten oder unbekannten Wegen.