Als Kirche sind wir für alle Erwachsenen da, die nicht nur am Sonntag, sondern auch unter der Woche Begegnung, Unterhaltung und Gemeinschaft suchen.

WERK.STATT.FLUCHT


Liegen bei Ihnen zuhause kaputte Geräte herum? Vielleicht wären sie einfach zu reparieren. Im Kirchgemeindehaus Oerlikon stehen pensionierte Fach­personen (Elektriker, Schreiner– also Praktiker) als Freiwillige zur Verfügung und leiten vier bis fünf Flüchtlinge an, die Geräte auseinanderzunehmen und zu reparieren. Auch kleinere Schreinerarbeiten können ausgeführt werden.

Die WERK.STATT.FLUCHT ist ein Projekt der reformierte Kirche Oerlikon in Zusammenarbeit mit der Zürcher Fachorganisation AOZ (Asyl Organi­sation Zürich). Seit Mai 2016 können Geräte ins Kirchgemeindehaus Oerlikon an der Baumackerstrasse 19 gebracht werden. Ein Projekt zur menschlich, ökologisch und ökonomisch sinnvollen Beschäftigung mit Asylsuchenden in der Stadt Zürich. Pauschalbetrag für Reparaturannahme 12 Franken, Flüchtlinge reparieren Ihre Haushalt- und Elektro­geräte also (fast) gratis.

Angenommen werden:
Unterhaltungselektronik, HaushaltKleingeräte, Telefone (keine Handys), Computer, Drucker, Bildschirme, Lampen etc. Ebenso können Kinderspielzeug und Kleinmöbel repariert werden.

Kirchgemeindehaus Oerlikon
Täglich 8.30–12 Uhr, auch während den Sommerferien
Kontakt: Hans Leu 079 109 47 45, Pannir Selvam, 079 592 25 46

Aktuell

Als Kirche sind wir für alle Erwachsenen da, die nicht nur am Sonntag, sondern auch unter der Woche Begegnung, Unterhaltung und Gemeinschaft suchen.

BASARGRUPPE


Handarbeiten war vorgestern? Überzeugen Sie sich vom Gegenteil in unserer Basargruppe.
Handarbeiten und Werken für den Basar. Gespräche, spannendes Vorlesen und Kaffeepause inbegriffen.1794

BILDUNG&BEGEGNUNG B&B


Kennen Sie B&B? Dieses Angebot der reformierten Kirche Zürich und der römisch-katholischen Kirche Zürich-Oerlikon richtet sich an alle, unabhängig von Geschlecht, Alter, Wohnort und Glaubensrichtung

1794

BIBELSTUNDE


Am 1.Januar 1519 fing Zwingli an, die Bibel systematisch zu lesen und auszulegen. Im Mittelpunkt des reformierten Glaubens steht seitdem das Wort Gottes, das gelesen, gehört, ausgelegt und gelebt werden will.17941

BILDUNGSABENDE


Als reformierte Kirche legen wir grossen Wert auf Erwachsenenbildung.1794

FRAUEN LESEN


Die Hol- und Bring-Bibliothek im Kirchgemeindehaus Schwamendingen bildet einen anregenden Rahmen für die Literatur-Gespräche „Frauen lesen“.

KREATIV-ATELIER


Gemeinsam arbeiten macht mehr Spass

MALEN FÜR ERWACHSENE


Im Malatelier Farb-Insle haben Sie die Möglichkeit, frei Ihrer Kreativität zu folgen.

MÄNNERTREFFS


For men only

SPIELNACHMITTAG


Neue oder alte Spiele (wieder-) entdecken1794

SPUREN DER REFORMATION


Kultur- und Begegnungsreise Ungarn / Slowakei17941

TISCHREDEN


Diskussionsangebot im Kirchenkreis zwölf

TÖPFERN


Ton ist ein uralter, wunderbarer Werkstoff, mit dem man fast unbeschränkt gestalten kann.

TREFF FÜR ERWERBSLOSE FACH- UND FÜHRUNGSKRÄFTE


In Zusammenarbeit mit selbhilfe-zuerich.ch