Das Weltgeschehen, die Politik und die Zukunft sind eng verknüpft mit dem Glauben und der biblischen Geschichte.

BILDUNG&BEGEGNUNG B&B


Wir führen monatliche Begegnungen durch für jedermann, der gerne einen Anlass mit kompetenten Referenten besuchen oder eine interessante Führung erleben will. Wichtiger als das Alter ist die Aufgeschlossenheit gegenüber Neuem und Schönem, das man in freundschaftlicher Gemeinsamkeit geniessen möchte.

Dieses Angebot der reformierten Kirche Zürich und der römisch-katholischen Kirche Zürich-Oerlikon richtet sich an alle, unabhängig von Geschlecht, Alter, Wohnort und Glaubensrichtung. Es findet monatlich – in der Regel am letzten Freitag des Monats – eine Veranstaltung statt. Etwa drei Wochen vor jedem Anlass erscheint ein Flyer, der detaillierte Angaben und etwaige Abweichungen vom Halbjahresprogramm enthält. Diese Informationen finden Sie auch auf reformiert.lokal.Interessierten stellen wir den jeweiligen Flyer gerne auch per Post oder Mail zu.

Die Kosten für auswärtige Veranstaltungen (Fahrpreis, Eintritte, Führungen) bezahlen die Teilnehmer an Ort und Stelle. In der Regel ist aus organisatorischen Gründen eine Voranmeldung erforderlich. Bei den Veranstaltungen im reformierten und im katholischen Kirchgemeindehaus wird ein Unkostenbeitrag von Franken 5.00 erhoben. Eine Voranmeldung ist in diesem Falle nicht nötig.

Für Fragen und Anregungen steht Myrta Ruf, 044 311 99 78, Email, gerne zur Verfügung. Bitte auch den Anrufbeantworter benutzen!

FR 28.02.20
15:00 – 17:30
KGH Oerlikon, Baumackerstrasse 19, 8050 Zürich, Lageplan

Bildung und Begegnung

Anfänge der Informatik

Wir alle sind Zeugen der rasanten Entwicklung der Computer, welche in den 80er-Jahren des letzten Jahrhunderts begonnen hat.

Aktuell

Das Weltgeschehen, die Politik und die Zukunft sind eng verknüpft mit dem Glauben und der biblischen Geschichte.

BIBELSTUNDE


Am 1.Januar 1519 fing Zwingli an, die Bibel systematisch zu lesen und auszulegen. Im Mittelpunkt des reformierten Glaubens steht seitdem das Wort Gottes, das gelesen, gehört, ausgelegt und gelebt werden will.17941

BILDUNGSABENDE


Als reformierte Kirche legen wir grossen Wert auf Erwachsenenbildung.1794

FRAUEN LESEN


Die Hol- und Bring-Bibliothek im Kirchgemeindehaus Schwamendingen bildet einen anregenden Rahmen für die Literatur-Gespräche „Frauen lesen“.

INTERRELIGIÖSER DISKUSSIONSABEND


Zum Thema Wi(e)dergeburt mit Pfr. Jiri Dvoracek, Norbert Bischofberger und Immam Fahredin Bunjaku1794

TISCHREDEN


Diskussionsangebot im Kirchenkreis zwölf