Altstadtkirchen Zürich

EIN SELFIE MIT DEM «STERN VON BETHLEHEM»


Vor rund 2000 Jahren hat der «Stern von Bethlehem» Weise aus dem Morgenland zum Geburtsort Jesu geführt. Im Jahr 2022 wird der «Weihnachtsstern von Zürich» Menschen in den Kreis eins führen. Diese besondere Aktion der Altstadtkirchen lädt alle dazu sein, sich selber vor einem wunderschön-leuchtenden Stern zu fotografieren und das Bild – zusammen mit einer Botschaft – in die Welt hinauszuschicken.
 

Die Zürcher Altstadtkirchen greifen das Geheimnis des Weihnachtssterns auf und machen ihn fass- und fotografierbar: Vom 24. November bis am 17. Dezember steht ein grosser, hell-leuchtender Stern abwechslungsweise vor dem Grossmünster, der Predigerkirche, der Kirche St. Peter und dem Fraumünster.

Selfie-Tafel_Gina Sigl

Was wirklich wichtig ist

«Die Zeit nach der Coronapandemie und der Ausbruch des Kriegs in Europa führen uns vor Augen, was wirklich wichtig ist und welches u.a. die Grundbedürfnisse aller Menschen sind: Licht und Wärme, soziale Nähe und Frieden», ist Cornelia Camichel Bromeis, Pfarrerin an der Kirche St. Peter und Mitinitiantin der Adventsaktion, überzeugt. «Dies alles verbinden wir mit Weihnachten. Diese christliche Botschaft wurde uns mit der Geburt im Stall, unter dem Stern von Bethlehem, verheissen. Der hell-leuchtende Stern, zusammen mit den wärmenden Adventsfeuern, die ebenfalls vor den Altstadtkirchen entzündet werden, vermitteln diese Botschaft ohne grosse Worte.»
 

Friede soll sich wie ein Lauffeuer verbreiten

Der elysische «Stern von Zürich» ist nicht nur wunderschön anzuschauen und trägt warmes Licht in die dunklen Winternächte. Er lädt die Menschen auch dazu ein, sich zusammen mit ihm – und einer Botschaft – zu fotografieren. Gute Wünsche für sich selber oder für andere wie z.B. «365 neue Tage voller Wunder und Möglichkeiten», Gedanken mit aktuellem Bezug («Warm trotz allem: Wir lächeln uns zu»), lebensfrohe Statements («Liebe. Lache. Lebe.»): Sie finden sich auf vorgedruckten Tafeln – oder können in eigene Worte gefasst und auf zur Verfügung stehenden Tafeln niedergeschrieben werden.


 
Programm

Der «Selfie-Stern» wird in der Adventszeit während zwölf Abenden bei einer der vier Altstadtkirchen anzutreffen sein.

24.-26. November Grossmünster
1.-3. Dezember Predigerkirche
8.-10. Dezember St. Peter
15.-17. Dezember Fraumünster
 
jeweils Donnerstag bis Samstag, 17.30 bis 19.30 Uhr
 
Für zusätzlich weihnächtliche Stimmung sorgen musikalische Einlagen sowie eine Feuerschale, die zum Verweilen und zu Gesprächen mit Vertreter:innen der Altstadtkirchen einlädt.

 

© Christian Merz © Christian Merz © Christian Merz © Christian Merz

Machen Sie mit!

  • Kommen Sie beim Stern von Bethlehem vorbei und wählen Sie eine Botschaft aus oder schreiben Sie Ihren persönlichen Wunsch auf die Tafel.
  • Machden Sie damit ein Selfie vor dem Stern von Bethlehem.
  • Teilen Sie Ihr Foto unter dem Hashtag #adventaltstadtkirchen auf Ihren Social Media Kanälen!
 

Die nächsten Advents-Veranstaltungen in den Altstadtkirchen

 

MO 28.11.22
13:00 – 20:00
Predigerkirche, Predigerplatz 1, 8001 Zürich, Lageplan

Lichterlabyrinth

500 Kerzen für ein Lichterlabyrinth in der Predigerkirche

In der hektischen und dunklen Jahreszeit, im Advent, brennt vom 28. November bis 1. Dezember in der Predigerkirche ein grosses, eindrückliches Lichtlabyrinth aus über 500 Kerzen. Es will einladen zum Abschalten und Luft holen.

DI 29.11.22
13:00 – 20:00
Predigerkirche, Predigerplatz 1, 8001 Zürich, Lageplan

Lichterlabyrinth

500 Kerzen für ein Lichterlabyrinth in der Predigerkirche

In der hektischen und dunklen Jahreszeit, im Advent, brennt vom 28. November bis 1. Dezember in der Predigerkirche ein grosses, eindrückliches Lichtlabyrinth aus über 500 Kerzen. Es will einladen zum Abschalten und Luft holen.

MI 30.11.22
13:00 – 20:00
Predigerkirche, Predigerplatz 1, 8001 Zürich, Lageplan

Lichterlabyrinth

500 Kerzen für ein Lichterlabyrinth in der Predigerkirche

In der hektischen und dunklen Jahreszeit, im Advent, brennt vom 28. November bis 1. Dezember in der Predigerkirche ein grosses, eindrückliches Lichtlabyrinth aus über 500 Kerzen. Es will einladen zum Abschalten und Luft holen.

Aktuell

Altstadtkirchen Zürich

Diese Website verwendet Cookies und speichert unter Umständen persönliche Daten zur Unterstützung der Benutzerfreundlichkeit. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.