KONZERTE IN DER PREDIGERKIRCHE


Mit dem vorliegenden Programm hat Els Bisemans Musik aus vier verschiedenen Epochen für vier verschiedenen Tasteninstrumenten vorgesehen. Dabei erklingt Norddeutsche Barockmusik, Wiener Klassik, Romantik und Vertreter des 20. Jahrhunderts. Als besondere Trouvaille seien die Kompositionen des Schweizer Komponisten Peter Mieg (1906 – 1990) erwähnt. Mit seinen Werken ‘Les humeurs de Salis’ und ‘Pour le clavecin’ wird uns Els Biesemans bereits am 18. Juli in eine besondere Klangwelt entführen.

  

Das Programm

18. Juli, 17.00 | Sonntag
LES HUMEURS DE SALIS
Mieg, Bovey
Nadja Camichel, Flöte
Els Biesemans, Cembalo

> Zum Detailprogramm

 

8. August, 17.00 | Sonntag
EINE ZEITREISE NACH WIEN
Beethoven, Schubert
Els Biesemans, Fortepiano

 

10. Oktober, 17.00h | Sonntag
DER SONNENGESANG
Liszt
Lisandro Abadie, Bariton
Els Biesemans, Englische Chororgel

 

7. November, 11.00 | Sonntag
KANTATENGOTTESDIENST & PRÄSENTATION DER REVIDIERTEN ENGLISCHEN CHORORGEL
J. S. Bach: «Wer da gläubet und getauft wird» Kantate BWV 37 p
Collegium musicum auf hist. Instrumenten, Orchester
Zürcher Kantorei zu Predigern, Chor
Sara Jäggi, Sopran Dominik Wörner, Bass
Els Biesemans, Orgel
Kantor Johannes Günther, Dirigent

 
Im Anschluss: Präsentation der revidierten Englischen Chororgel durch Thomas Leutenegger, Orgelexperte. Orgelmusik für zwei Orgeln.

 

2. Dezember, 19.00 | Donnerstag
ADVENTSKONZERT MIT KERZENLABYRINTH Bruhns, J. S. Bach
Els Biesemans, Hauptorgel

Portrait von Els Biesemans
© Tatyana Jenni

 

Aktuell

ORGEL UM 12


Eine halbe Stunde Orgelmusik über den Mittag mit international renommierten Organisten.

 

21. August bis 9. Oktober 2021
Jeweils samstags von 12.00–12.30 im Grossmünster
Eintritt frei – Kollekte

1679121.07.2021

HELVETIA PREDIGT


1. August-Feier der Zürcher Altstadtkirchen und der Stadt Zürich

 

10.00 Uhr, Münsterhof (Bei Schlechtwetter in der Kirche St. Peter)

Eintritt frei, ohne Anmeldung

 

Helvetia redet – seit 50 Jahren auch mit Frauenstimmen. Zum Jubiläum des Schweizer Frauenstimmrechts widmen sich die Altstadtkirchen der Stadt Zürich am Nationalfeiertag dem Brief an die Gemeinde in Korinth, in denen der Apostel Paulus den Frauen gebietet, in der Gemeinde zu schweigen. Vielstimmig und mit festlichen Klängen werden die Stimmen der Helvetia in einem ökumenischen Gottesdienst gefeiert. Im Anschluss findet die 1. August-Feier der Stadt Zürich statt.

1679112.07.2021

INTERNATIONALE ORGELSPIELE – DER SOMMERZYKLUS 2021 AM GROSSMÜNSTER


Im Juli und August lassen sechs renommierte Organisten die Grossmünster-Orgel in all ihren bunten, abwechslungsreichen und vielfältigen Facetten erklingen. Freuen Sie sich auf erfrischende, konzertant-virtuose, sinfonische, tänzerische und meditative Tonkunst – und auf noch viel mehr!

 

Tickets gibt es hier online oder an der Abendkasse ab jeweils 17.45 Uhr Reservationen sind nicht nötig, Abendkasse ausschliesslich Barbezahlung

1679107.07.2021

REFORMIERT LOKAL


Hier finden Sie die Juli-Ausgabe unserer monatlichen Publikation:

Flipbook
Flipbook Juli 2021
(E-Paper)

1679